Olivenöl No. 23

Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Bio*

  1 Liter (Kan.)
19,00 EUR pro Liter
100-1-23-0100-ST
ausverkauft 19,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
 

Details


Olivenöl No. 23:                 
arteFakt classic 

Region:                                 Korinth/Griechenland

Ernte:                                    Aus der Ernte des Winters 2018/2019

Haltbarkeit:                         Mindestens haltbar bis 31.12.2020

Olivier:                                  Dimitrios Sinanos

Olivensorte:                         Manaki

Aromen
Frisch geschnittene Gräser einer Zierwiese mit einem Hauch grünen Apfels

Verwendung
Für die bunte Salat und Gemüseküche, Meeresfrüchte und Fischen, bestens für Brat- und Röstkartoffeln, zu Quark- und Frischkäsezubereitungen.

Testergebnisse-Bio


Sensorische Prüfung

Hier der Laborbericht zu No. 23 - Bio, mittlere Reife

Bewertung No.23 - Bio
Fruchtigkeitsmedian:               6,0
Bitterkeitsmedian:                    3,0
Schärfemedian:                       3,3
Harmonie:                                7,1
Reifegrad:                                grüne Fruchtigkeit
Fehlermedian :                         0


Laboranalytische Prüfung

(In Klammern sind die jeweils max. zulässigen Grenzwerte aufgeführt)
Analyseinstitut: Eurofins, Hamburg

Säurezahl:                               0,74 (0,8) mgKOH/g
Peroxidzahl:                             4,5 (20) meq O2/kg
UV-Photospektronomie
- K232:                                     1,59 (2,5)
- K268:                                     0,12 (0,22)
- Delta K:                               < 0,001 (0,01)

Biophenole                              186   mg/kg

Löffelmenü

Platterbsenflan mit grünem Porreelauch, süßen Tomaten und Fetawürfeln

Zutaten: 100g Feta, einige Sardellen, 150g Porree, 350g Erbsen (trocken), einige süße Tomaten (Kirschtomaten)
75g Zwiebeln, gehackt, Gemüsebrühe

Zubereitung des Flans:
Die Platterbsen in reichlich Wasser aufkochen und in ca. 1 – 1,5 Std.  gar kochen. Bildet sich Schaum, sollte dieser mit einer Schaumkelle abgeschöpft werden. Öfter mal umrühren! Anschließend das Kochwasser abgießen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Olivenöl glasig schwitzen, Gemüsebrühe auffüllen, die Erbsen zugeben und das ganze pürieren. Einen Spritzer Zitronensaft und Olivenöl No. 23 zugeben. Das Püree soll geschmeidig sein, eventuell muss man also noch etwas Brühe und Öl nachgeben.

Feta fein würfeln. Den Porree in feine Ringe schneiden.

In eine Pfanne etwas Olivenöl geben und darin Sardellenfilets (etwa eines pro Person) auflösen. Darin nun die halbierten Kirschtomaten schmelzen, anschließend den Porree zugeben und gut durchschwenken. Etwas Gemüsebrühe angießen und mit Meersalz abschmecken.

Anrichten: Den Flan auf einem Teller anrichten,  wenn vorhanden in einem Edelstahlring formen und die Lauch-Tomatenmischung darübergeben. Die Fetabrösel darüberstreuen. Zum Würzen noch einen Schuss Olivenöl No. 23 aus Korinth darübergeben.

weitere Abbildungen

Olivenöl No. 23