+++ Wir machen vom 21.12.2017 bis zum 8.01.2018 Weihnachtspause. Unser Laden in Wilstedt bleibt bis zum 22.12.2017, 16.30 Uhr geöffnet. Pakete gehen nur noch bis einschließlich 20.12.2017 in den Versand.
Wir bedanken uns für ein tolles Jahr 2017, wünschen einen guten Rutsch und freuen uns auf unser 20. Jubiläum in 2018. +++

Museumstaler

Museumstaler
Bild vergrößern
Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Museumstaler
210-1-00-0001-008
lieferbar 1,00 EUR

Details

Es war eigentlich nicht verwunderlich, dass neben den Olivenhainen und der landwirtschaftlichen Betrachtung auch das Handwerk selbst, die alten Oliven-Manufakturen und Ölmühlen sowie die sozio-kulturellen Aspekte in das Blickfeld gerieten. Die kulturelle Bedeutung mit einer entsprechenden Aufmerksamkeit dazu ist hier ähnlich gering ausgeprägt, wie bei den Olivenhainen.

Auch in Deutschland hat es lange Zeit gebraucht, um die Bedeutung der Alltagskultur für die Geschichtsforschung und -betrachtung zu erkennen. Die Geschichtsschreibung war zumeist eine aus dem Betrachtungswinkel der Herrschenden. In unseren Heimatkundemuseen, die etliche vielleicht noch aus ihrer Schulzeit kennen, konnte man schon immer etwas von beidem sehen und erfahren. In dieser Art stelle ich mir die Museumsprojekte vor, heute aber nicht hinter Absperrgittern und in Glaskästen verschlossen zu bestaunen, sondern auf dem Stand der modernen Museumsdidaktik zum Anfassen, Benutzen und Erleben.

TrulloBei diesen Projekten wird es schwieriger sein, als bei den Patenschafts-Olivenhainen, eigenwirtschaftliche Konzepte dafür zu entwickeln. Ausschließen will ich es nicht und in Verbindung mit Entwicklung eines sanften Tourismus wäre sicher einiges möglich. Das sind aber noch unklare Zukunftsvorstellungen, zunächst geht es um die Sicherung noch erhaltener Substanzen, bevor sie gänzlich zerfallen und verschwinden.

Das Ansinnen diese Projekte eher mit kleinen Beträgen Vieler, als mit großen Beträgen Weniger, zu realisieren möchte ich gern erhalten und so entstand die Idee des 1-Euro-Museumstalers. Einen Euro zu haben oder nicht zu haben macht kaum jemanden in unserem Lande reicher oder ärmer. In diesem Sinne, mit Bedacht nur einen Euro herzugeben und dann zu sehen, wie davon das Dach einer alten Ölmühle wieder hergerichtet werden kann, das hat dann schon etwas Bereicherndes, nebenbei auch, weil damit ein Euro wieder eine besondere Wertschätzung erfährt.

TrulloMit den, in 2006 und 2007 gespendeten Museumstalern konnte bisher der Trullo und der Eingangsbereich auf dem Patenschafts-Olivenhain in Apulien restauriert und wieder hergestellt und das zum Teil eingestürzte Dach der alten Ölmühle auf Kreta abgetragen werden. Die Kosten dafür betrugen zusammen knapp 15.000 Euro. Nun hat so mancher etwas mehr als nur einen Euro gespendet, aber annähernd 8.000 Menschen haben das bisher ins Werk gesetzt.