Agiorgitiko - Bio

Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Agiorgitiko, rosé* '17

  0,75 l (Fl.)
9,07 EUR pro Liter
100-5-20-0001-002
ausverkauft 6,80 EUR

  6 x 0,75 l (Set)
8,11 EUR pro Liter
100-5-20-0006-002
ausverkauft 36,50 EUR

Agiorgitiko, rot* '16

0,75 l (Fl.)
11,20 EUR pro Liter
100-5-20-0001-003
lieferbar 8,40 EUR

6 x 0,75 l (Set)
10,00 EUR pro Liter
100-5-20-0006-003
lieferbar 45,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht aktiv

Details

 

Agiorgitiko rosé, 2017

Land/ Region:                     Griechenland/ Peloponnes

Winzer:                                 Domäne Nikolas Repanis

Anbaugebiet:                       Nemea

Rebsorte:                             Agiorgitiko (autochthon)

Standardwerte:                   Alkohol 12,5%; Restzucker 1,90g/l; Säure 5,70 g/l.

Empfohlene Genussreife: Trinkreife ab sofort. Genussreife bis 2 Jahre nach Produktion.


Diana Rohrbach bewertet

rohrbach Diana Rohrbach
www.genusswesen.de

Wao, mein absoluter Favorit in Sachen Rosé dieser Preisklasse. Schillernde Himbeertöne glänzen im Glas. Dieser Wein sollte Ihr BBQ begleiten. Denn er ist auch wieder mal ein Alleskönner aus dem arteFakt-Portfolio. Mit seiner fruchtig, harmonisch, trockenen Art hält er locker Röstaromen eines leckeren Schweinefilets stand und erschlägt mit seiner leicht erdigen Aromatik auch nicht den sommerlichen Salat mit Kapuzinerkresse. Ich könnte mir diesen Tropfen ebenso gut, zu gebratenem Spargel und rosa Entenbrust vorstellen, .... Ein toller Spaßmacher und ein heißer Tipp zum Verschenken ... Der geht immer!

Niko Rechenberg bewertet

rechenberg Niko Rechenberg
www.nikos-weinwelten.de

Aufregendes Ziegelrot, geschliffen mineralisch mit einem Hauch von Kräuteraromen. Damit ein ernstzunehmender und frischer Rosé, der souverän alle Bonbon-Klischees verdrängt. Hat das Zeug zum Longrunner: sehr elegant und animierend!

Agiorgitiko rot, 2016



Agiorgitiko rot, 2016, ohne Barrique


Land/ Region:                          Griechenland/ Peloponnes-Korinth

Winzer:                                    Domäne Nikolas Repanis

Anbaugbiet:                             Nemea

Rebsorte:                                Agiorgitiko (autochthon)

Standardwerte:                        Alkohol 12,4%; Restzucker 2,10 g/l; Säure 5,20 g/l

Empfohlene Genussreife:       Trinkreife ab sofort. Genussreife nach 2 bis 3 Jahren.




Diana Rohrbach bewertet

rohrbach Diana Rohrbach
www.genusswesen.de

Ein mittelgewichtiger, charmanter roter Landwein aus der sehr intensiven klassischen Agiorgitiko-Rebe des nördlichen Peloponnes. Im Glas stimmt er mit rotfruchtigen Noten ein und endet mit dezenter Kräuterwürze. Ein erfrischender Rotwein, mit dem man den ganzen Abend ausklingen lassen kann. Leicht gekühlt zur mediterranen Siesta und mit ein paar köstlichen Tapas wie Pimientos au Padrón, jungem Serranoschinken und Queso Manchego genossen, könnte dieser trockene, bekömmliche Landwein zum Sundowner-Klassiker avancieren. Gehen Sie auf kulinarische Exkursion mit diesem vielseitigen Griechen. Es lohnt sich!!!

 

Niko Rechenberg bewertet

rechenberg Niko Rechenberg
www.nikos-weinwelten.de

Die klassische rote Rebsorte ergibt einen gut strukturierten Griechen mit maskulinem Charme und zupackender Art. Viel Würze und Kräuter, ein erfrischender Rotwein, der nicht so schnell müde macht. Ein echter Terrassenwein zum Buffet und zu kalten Platten.

weitere Abbildungen

Agiorgitiko - Bio