Costers del Gravet, rot

Costers del Gravet, rot
Bild vergrößern
Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Costers del Gravet,rot 14

0,75 l (Fl.)
20,53 EUR pro Liter
100-5-10-0001-003
lieferbar 15,40 EUR

6 x 0,75 l (Set)
18,33 EUR pro Liter
100-5-10-0006-003
lieferbar 82,50 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht aktiv

Details

 

Costers del Gravet rot, 2014

Land/ Region: Spanien/ Tarragona

Winzer: Celler de Capçanes

Anbaugebiet: Montsant, kleine Einzellage mit sehr alten Rebstöcken

Rebsorten: 30% Garnacha (autochthon), 10% Cariñena (autochthon), 60% Cabernet Sauvignon

Standardwerte: Alkohol 14,5%; Restzucker 1 g/l; Säure 5,2 g/l.

Vinifizierung: 18 Tage auf der Maische und 14 Monate im Barrique (französische Eiche)

Empfohlene Genussreife: Trinkreife ab sofort. Lagerfähigkeit bis Ende 2023, mit noch längerem Potenzial 

Diana Rohrbach bewertet

rohrbach Diana Rohrbach
www.genusswesen.de

Temperamentvoller Rotwein aus einer Einzellage in Montsant, 14 Monate Barrique. Wieder ein wundervoller Tropfen der emsigen Winzergenossenschaft. Ein runder und temperamentvoller Wein. Komponiert aus 60% Cabernet Sauvignon, 30% Garnacha und 10% Cariñena der Einzellage Costers del Gravet.
Die Garnacha- und Cariñena-Stöcke sind zwischen 40 und 75 Jahren alt und die Cabernet- Stöcke zwischen 15 und 25 Jahren alt. Die Reben werden in Buschform erzogen und der Ertrag ist auch auf Grund des Alters nur gering. Daher ist auch dieser Wein wieder recht konzentriert und wartet mit einer vielschichtigen Aromatik in Nase und Gaumen auf. Ein Terroirwein -die Reben stehen auf Kalkdurchzogenen, kargen Granitterrassen, die einen guten Wasserabzug gewährleisten und die Rebe animiert ihr Bestes zu geben. Was man, wie ich finde, sehr gut in diesem Wein schmecken kann - denn er ist neben seinem fruchtigen, Johannisbeerartigem Aroma auch äußerst mineralisch und etwas erdig. Würzige Aromen wie Zimtrinde und Vanilletöne unterstreichen die komplexe Aromatik.
Dieser Wein vereint feuriges Temperament und gediegene Eleganz Er steht für sich, begleitet eine üppige Tafel und macht Geschenke zu besonderen Geschenken.
Passt toll zu: Lammbraten, Fasan mit Backpflaumen, Rinderfilet im Ganzen mit grünen Bohnen im Speckmantel und feinem Kartoffelgratin, ... ein Wein mit dem man nach dem Essen den Abend gut ausklingen lassen kann. Mmmmmh, einfach lecker

Status: Ja, was soll ich nur sagen: Die Celler de Capçanes sind einfach meine Lieblinge, wenn es darum geht gut strukturierte Einzellagenweine, also Terroirweine zu bereiten. Alle Weine sind relativ langlebig, so auch der Gravet. Es ist mir eine Freude von Zeit zu Zeit eine Flasche zu öffnen und mit zu erleben wie der Wein sich verändert. Natürlich, er wird jedes Jahr reifer. Die Tannine binden sich immer mehr ein, die Säure baut weiter ab und die Aromen definieren sich besser. Dennoch, dieser Jahrgang ist jetzt auf dem Zenith und sollte nun genossen werden. Ich denke Sie können ihn noch weitere 5 Jahre lagern, beobachten und genießen. Nur er wird sich nicht mehr zum Besseren entwickeln. Jetzt ist die Zeit des vollkommenen Genusses mit diesem Tropfen angebrochen. Viel Freude dabei.

Auszeichnung

parker Robert Parker
www.erobertparker.com

From the appellation of Montsant (next door to Priorat), the 2010 Costers del Gravet is made from an intriguing blend of 50% Cabernet Sauvignon, 30% Grenache and 20% Carignan (or as the Spanish call it, Cariñena) that spent 12 months in new and up to 2-year-old American and French oak. Abundant notes of toasty oak, espresso roast, white chocolate, blackberries and black currants are found in this dense ruby/purple-colored 2010. Full-bodied, rich and concentrated with terrific fruit as well as intensity, it should drink well for 7-8 years. Another baby Priorato,

Rating: 91+ points

weitere Abbildungen

Costers del Gravet, rot Costers del Gravet, rot