La nit de les garnatxes

La nit de les garnatxes
Bild vergrößern
Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Garnatxes - Kalk

0,75 l (Fl.)
14,07 EUR pro Liter
100-5-10-0001-016
lieferbar nur 10,55 EUR
statt 11,75 EUR

6 x 0,75 l (Fl.)
13,21 EUR pro Liter
100-5-10-0006-016
lieferbar nur 59,45 EUR
statt 62,60 EUR

Garnatxes - Sand

0,75 l (Fl.)
14,07 EUR pro Liter
100-5-10-0001-015
lieferbar nur 10,55 EUR
statt 11,75 EUR

6 x 0,75 l (Fl.)
13,21 EUR pro Liter
100-5-10-0006-015
lieferbar nur 59,45 EUR
statt 62,60 EUR

Garnatxes - Schiefer

0,75 l (Fl.)
14,07 EUR pro Liter
100-5-10-0001-017
lieferbar nur 10,55 EUR
statt 11,75 EUR

6 x 0,75 l (Fl.)
13,21 EUR pro Liter
100-5-10-0006-017
lieferbar nur 59,45 EUR
statt 62,60 EUR

Garnatxes - Ton

0,75 l (Fl.)
14,07 EUR pro Liter
100-5-10-0001-014
lieferbar nur 10,55 EUR
statt 11,75 EUR

6 x 0,75 l (Fl.)
13,21 EUR pro Liter
100-5-10-0006-014
lieferbar nur 59,45 EUR
statt 62,60 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht aktiv

Details

 

La nit de les garnatxes- Calissa, 2015

Terroir:                           Kalkstein
Höhenlage: 
                   m. ue. d. m.
Ertrag:   
                         25-35 hl/ha (750 bis 1000 g pro Rebstock)
Rebsorte: 
                     100% Garnacha
Standardwerte:              Alkohol 14,5%; Restzucker <2 g/l; Säure 5,2 g/l
Produktion: 
                   Mazeration 28 Tage; Reifung: 4 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche

Empfohlene Genussreife:   Trinkreife ab sofort. Lagerfähigkeit bis Ende 2019

Weinbeschreibung
Die Garnacha-Weine aus der Serie La nit de les garnatxes stammen von vier verschiedenen Terroirs, Kalkstein, Schiefer, Sand und Ton. Diese unterschiedlichen Böden prägen den Geschmack der Weine, die jeweils sehr individuell ausgebaut werden. Die Flaschen sind in einem Papier eingewickelt, auf dem die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Weins in Form eines Comics präsentiert wird.

Der "Calissa" ist ein sehr komplexer Wein von  intensiver kirschroter Farbe, subtile blumige Aromen. Im Mund sehr frisch, komplex und langanhaltend. Empfohlene Trinktemperatur 15-17°C. Passt zu allen Speisen, besonders zu feinen leichten Sachen. Das Restaurant "Can Bosch"  mit Michelin-Stern in Cambrils empfiehlt ihn zu Crema di guisantes con butifarra del Perol. Das ist ein Erbsenpüree mit regionler Wurstspezialität. 

 

La nit de les garnatxes- Llicorella

Terroir:                           Schiefer, der Boden weist etwas Säure auf
Höhenlage:                    m. ue. d. m.
Ertrag:   
                         25-35 hl/ha (750 bis 1000 g pro Rebstock)
Rebsorte: 
                     100% Garnacha
Standardwerte:              Alkohol 14,5%; Restzucker <2 g/l; Säure 5,3 g/l
Produktion: 
                   Mazeration 28 Tage; Reifung: 4 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche

Empfohlene Genussreife:   Trinkreife ab sofort. Lagerfähigkeit bis Ende 2020

Weinbeschreibung
Die Garnacha-Weine aus der Serie La nit de les garnatxes sind alle handgelesen und stammen von vier verschiedenen Terroirs, Kalkstein, Schiefer, Sand und Ton. Diese unterschiedlichen Böden prägen den Geschmack der Weine, die jeweils sehr individuell ausgebaut werden. Die Flaschen sind in einem Papier eingewickelt, auf dem die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Weins in Form eines Comics präsentiert wird.

Der "Llicorella" ist von tief-kirschroter Farbe; ein wirklich komplexer Wein mit mineralischen Aromen, balsamisch, mächtiger und mit mehr Körper und Volumen. Dies ist der mineralischste der vier Garnacha-Weine. Er pass zu etwas mächtigeren Speisen, das Restaurant "Can Bosch"  mit Michelin-Stern in Cambrils empfiehlt ihn zu bei niedriger Temperatur geschmortem Kabeljau mit Gemüse. 

 

La nit de les garnatxes- Argila

 

Terroir:                           Ton
Höhenlage:                    m. ue. d. m.
Ertrag:   
                         25-35 hl/ha (750 bis 1000 g pro Rebstock)
Rebsorte: 
                     100% Garnacha
Standardwerte:              Alkohol 14,5%; Restzucker <2 g/l; Säure 4,94 g/l
Produktion: 
                   Mazeration 28 Tage; Reifung: 4 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche

Empfohlene Genussreife:   Trinkreife ab sofort. Lagerfähigkeit bis Ende 2020

Weinbeschreibung
Die Garnacha-Weine aus der Serie La nit de les garnatxes stammen von vier verschiedenen Terroirs, Kalkstein, Schiefer, Sand und Ton. Diese unterschiedlichen Böden prägen den Geschmack der Weine, die jeweils sehr individuell ausgebaut werden. Die Flaschen sind in einem Papier eingewickelt, auf dem die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Weins in Form eines Comics präsentiert wird.

Der "Argila" ist von kirschroter Farbe; ein wirklich komplexer Wein mit holzigen Noten und ausgeprägten , langanhaltenden Tanninen, erfreut einfach den Gaumen! Der wildeste Wein dieser Serie. Passt zu vielen kräftigen Gerichten. Das Michelin- Sternerestaurant Rincón de Diego empfiehlt ihn zu mit Orangengelee bestrichener Ente und knackigen Pistazien.

 

La nit de les garnatxes- Panal

Terroir:                           Sand
Ertrag:                            25-35 hl/ha (750 bis 1000 g pro Rebstock)
Rebsorte: 
                     100% Garnacha
Standardwerte:              Alkohol 14,5%; Restzucker <2 g/l; Säure 5,1 g/l
Produktion: 
                   Mazeration 28 Tage; Reifung: 4 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche

Empfohlene Genussreife:   Trinkreife ab sofort. Lagerfähigkeit bis Ende 2020

Weinbeschreibung
Die Garnacha-Weine aus der Serie La nit de les garnatxes stammen von vier verschiedenen Terroirs, Kalkstein, Schiefer, Sand und Ton. Diese unterschiedlichen Böden prägen den Geschmack der Weine, die jeweils sehr individuell ausgebaut werden. Die Flaschen sind in einem Papier eingewickelt, auf dem die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Weins in Form eines Comics präsentiert wird.

Der Panal ist von kirschroter Farbe; ein wirklichkomplexer Wein mit dem Aroma reifer Früchte, elegant und fein am Gaumen. Dieser Wein ist leicht zu trinken ... und zu verstehen! Empfohlene Trinktemperatur 15-17° C.

Der Wein passt zu vielen Menüs, das Michelin- Sternerestaurant Rincón de Diego empfiehlt ihn zu Leber mit Käsecreme und Quicos.

 

 

 

weitere Abbildungen

La nit de les garnatxes