Author Archive | hpfeffer

Olivenöl No. 27 – Die Kooperative Elonas

Eine nicht nur an Jahren junge Kooperative ist ELEONAS. Mit ihr machten sich auch junge Olivenanbauer auf, um zu zeigen, dass es auch ein modernes Griechenland gibt. Zum ersten Vorsitzenden wählten sie den örtlichen Mathematiklehrer, der dann ein nahezu preußisches Organisationsprinzip zur Qualitätssicherung entwickelte. Die Kooperative orientiert sich dabei streng an den US-amerikanischen Zertifizierungsstandards für […]

Weiterlesen 0

Olivenöl No. 13 – Francisco und José Gálvez

Durch olivenbaumbestandene Hügel nähert man sich Villanueva de la Reina in Andalusien, einem großen Olivenanbaugebiet, wo die Familie Gálvez-Gonzales zu Hause ist. Überwiegend wachsen hier autochthone Picual-Oliven, die, schlecht verarbeitet, ihren schlechten Ruf durchaus verdienen. Francisco Gálvez erwarb 1999 zwei Güter, gründete die Mühle Galgon 99 und fügte Landwirtschaft und Ölproduktion zu einer Prozesskette aus […]

Weiterlesen 0

Olivenöl No. 29 – Edith und Ioannis Fronimakis

Wie viele andere verließ auch Ioannis auf der Suche nach Arbeit als junger Mann sein hoch in den Bergen gelegenes Dorf Skinokapsala. Als erster Maschinist fuhr er lange Jahre zur See, lernte die Weite der Welt kennen und sehnte sich dabei oft nach der inneren Ruhe seines Dorfes. Die Liebe zu Edith führte ihn zurück […]

Weiterlesen 0

Olivenöl No. 9 – Adriano März

Auf den Spuren des Weins verliebte sich Andreas März, von Hause aus Journalist, in Lamporecchio in die Toskana und entwickelte das Magazin Merum zu einem geachteten und von manchem gefürchteten Fachorgan für italienische Weine und Olivenöle. Andreas und in Nachfolge sein Sohn Adriano möchten aber nicht nur über Wein und Olivenöl schreiben, sie suchen immer […]

Weiterlesen 0

Naschrezepte vom Herbstmarkt 2017 GartenDelikatEssen

Apetito catering B.V. & Co. KG, Bremen Lauwarmer Lenticchia-Linsen-Salat mit bunten Karotten Rezept   Canova, Bremen Geschmortes vom Auerochsen mit Bete, Nero di Toscana & Cipolla di Tropaea Rezept   Dör’n Schapp, Vorwerk Wildfleisch-Knipp Rezept   Filosoof im Sudhaus, Bremen Lammkeule in Tomaten-Koriander-Brühe mit marinierter bunter Bete Rezept   Küche 13, Bremen Goldrübchen-Sesamtaler mit Kimchi […]

Weiterlesen 0

Tierschau auf dem Herbstmarkt 2017

Folgende Aussteller präsentieren dieses Jahr ihre Tiere: Heiko Gerken Hepstedt mit einem Ochsen der alten Rasse Angler aus Schleswig Holstein Koert Jan Nijboer von der Schäferei Natur-Lamm (www.natur-lamm.de) Michael Ruhnau mit seinen rauwolligen pommerschen Landschafen (http://www.michael-ruhnau.com/alte-haustierrassen/rauwollige-pommersche-landschafe/)

Weiterlesen 0

Naschmenüs vom Herbstmarkt 2017

Apetito catering B.V. & Co. KG Lauwarmer Lenticchia-Linsen-Salat mit bunten Karotten oder norddeutscher Chorizo Hobenköök aus Hamburg Geräucherte Lachsforelle, BBQ Soße mit Kakao und Pflaume, Kürbispüree und eingelegte Pastinaken Restaurant Dör’n Schapp aus Vorwerk Wildknipp mit Rote Bete-Apfel-Salat Küche 13 Bremen Goldbete-Sesamtaler mit Kimchi vom Filderkraut und Pflaumenchutney Filosoof im Sudhaus Lammkeule in Tomaten-Koriander-Brühe mit […]

Weiterlesen 0

Fermentations-Ideen vom Herbstmarkt 2017

        Fermentierter lila Rettich Zutaten: ein 1-L-Bügelglas: 800-900g Rettich (Bierrettich), 1-2 cm Ingwer, 2-3 Frühlingszwiebeln, ein paar Scheiben Rote Bete, je einen EL Salz und Zucker Zubereitung: Alle Gemüse hobeln, mit dem Salz und Zucker vermischen und in das Glas stampfen bis Flüssigkeit austritt. Danach das Glas mit dem Deckel verschließen und […]

Weiterlesen 0

Rote Bete Rezepte Staudenmarkt 2017

Beim Herbst-Staundenmarkt im Botanischen Garten überraschen wir unsere Berliner arteFakt-Freunde jedes Jahr nicht nur mit den nativen und nativ aromatisierten Olivenölen, sondern bieten ihnen einen „Naschteller“ mit Variationen eines ausgewählten Gemüses. Natürlich wählen wir dazu jeweils passende Olivenöle aus unserem Repertoire und folgen bei den Rezepturen dem Anspruch, dass sie schnell, ohne vorherige Ausbildung zum […]

Weiterlesen 0

Natives Café- Olivenöl – nicht nur für Süßspeisen

Die Kaffeeröstaromen in diesem Olivenöl verleihen als Topping süßen heimischen und exotischen Früchten mit ausgeprägter Säure – Rhabarberkompott, Erdbeeren, Johannisbeeren, Äpfeln, Apfelmus  und Mango – ein spannendes Gaumenspiel. Als Unterlage für die Früchte eignen sich mit Milchreis, Grießpudding oder Vanillespeiseeis ähnlich viele Variationen. Rindfleisch und natives Café-Olivenöl Die Idee, den Arbequina-Oliven in der Hammermühle frisch […]

Weiterlesen 0

Ofenkartoffel auf zweierlei Art

Auf griechische Art mit Oregano Die Kartoffeln schälen, in Längsrichtung vierteln und mit einer Schnittfläche auf das Ofenblech legen. Ist das Ofenblech belegt, wird es einen halben Finger breit mit Wasser aufgefüllt und gesalzen. Über das Wasser wird Olivenöl No.27 gegeben, so dass alles mit einem Olivenölfilm bedeckt ist. Der Backofen wird auf 180°C (Umluft) […]

Weiterlesen 0

Fetacreme

Fetacremes lassen sich schnell und leicht in einer Vielzahl von Variationen zubereiten und eignen sich dann wunderbar zum Dippen für Gemüsesticks oder als Brotaufstriche. Das Grundrezept ist sehr einfach und es sollte in jedem Fall ein nicht zu salzig eingelegter Feta verwendet werden. Ob es dann der echte Feta aus Schafsmilch sein muss oder seine […]

Weiterlesen 0

Griechischer Kichererbsensalat

Zutaten: Feta, Kichererbsen aus der Dose, Gemüsetomaten, getrocknete Tomaten, Salatgurke, grüne Oliven, Zwiebeln, Zitrone, Peperoni Zubereitung: Kichererbsen aus der Dose abgießen und das Wasser auffangen und bei Seite stellen. Die Kichererbsen in die Salatschüssel geben, den Feta würfeln und bei Seite stellen, die Gemüsetomate entkernen und nur das feste Fruchtfleisch verwenden, würfeln, die Zwiebel ebenfalls […]

Weiterlesen 0

Exkurs: Mayonnaise selber zubereiten

Zunächst etwas Theorie, um das Verständnis dafür zu wecken, was denn eine Mayonnaise ist. Es handelt sich dabei immer um Zutaten, die sich von allein nicht miteinander verbinden, eine Zutat bildet die wässrige Phase und eine weitere die Phase der Fett- oder Ölsäure. Beide müssen zu einer Emulsion miteinander in Verbindung gebracht werden, entweder zu […]

Weiterlesen 0

Kritharaki, die griechische Reisnudel

Griechische Lebensmittel, auch Weine, sind uns meist weniger geläufig als italienische, was vielleicht an den für uns oft nur schwer auszusprechenden Namen liegt. Die Kritharaki ist aber eine ebenso vielseitig verwendbare Pasta wie die Spaghetti. Besonders schmackhaft wird sie, wenn sie wie in Italien auch nur al dente gegart wird. Als Tourist bekommt man sie […]

Weiterlesen 0

Rezeptanregungen Sommeraktion Grillen

Fetacreme Fetacremes lassen sich schnell und leicht in einer Vielzahl von Variationen zubereiten und eignen sich dann wunderbar zum Dippen für Gemüsesticks oder als Brotaufstriche, hier klicken… Ofenkartoffel auf zweierlei Art Auf griechische Art mit Oregano und auf italienischer Art mit Rosmarin, hier klicken… Kritharaki, die griechische Reisnudel Griechische Lebensmittel, auch Weine, sind uns meist […]

Weiterlesen 0

Die sommerliche Salatküche

Grundlagen Was ist eine Vinaigrette und welche Zutaten stehen dafür zur Auswahl? Eine Vinaigrette besteht immer aus einem Speiseöl und etwas Säure (Säure weckt Aromen). Die Rolle der Säure können Essig oder auch Zitrone, wie auch andere Zutaten, z.B. Früchte (Apfel, Erdbeere) übernehmen. Eine wichtige Regel ist, dass mit der Säure immer sparsam umgegangen werden […]

Weiterlesen 3

Als Antipasti oder Paté zum Fisch und Gegrilltem

Griechische Patés mit Olivenöl No.29 Fetacrème In Griechenland würde es eine vielfältige Auswahl an Feta geben, sowohl was die Konsistenz als auch den salzigen Geschmack angeht. Wer einen türkischen Lebensmittelladen mit einer Theke in seiner Nähe hat, könnte dort einen Ausschnitt davon finden. Für die Zubereitungsidee der Fetacrème ist das vorherige Kosten des Feta unerlässlich. […]

Weiterlesen 1

Schnell, einfach und süß zubereitet

Tarte mit Kitro-Marmelade Zutaten: 300g Dinkelmehl 150g Zucker 1 Ei 1 Eigelb 100g Butter 1 Glas Kitro-Marmelade 1 Eigelb für das Kuchengitter Aus dem Mehl, Zucker, Ei und Butter einen Mürbeteig zubereiten und 30 min im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend 2/3 des Teiges in eine Springform von 26 cm Ø drücken. Den Boden mit der […]

Weiterlesen 1

Salat von rohem Spargel mit Ruccola, Cranberries und konfierter Garnele

Zutaten: Weißer Spargel, Ruccola-Salat, orangefarbene Paprikaschoten, Cranberries,  Orangensaft, weißer Balsamico Condimento, Vanillesauce, Salz und Pfeffer. Zubereitung: Den Spargel schälen, die holzigen Teile entfernen und schräg in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Vinaigrette: Olivenöl mit sehr wenig weißem Balsamico und Orangensaft verrühren und mit Salz und weißen Pfeffer würzen. Vanillesauce mit einigen Tropfen Vanillekonzentrat aufpeppen und […]

Weiterlesen 0