Einfache und schnelle Rezepte mit Currypasten von Julian Hopp

Curry-grünMuskatkürbis mariniert in Grünem Curry

Zutaten:

Grünes Curry, Muskatkürbis

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend großzügig mit Grünen Curry marinieren. Über Nacht ziehen lassen. Der Kürbis ist jetzt fertig für den Verzehr. Alternativ kann er auch gebraten werden, der Chefkoch empfiehlt jedoch aus ernährungsphysiologischer sowie geschmacklicher Sicht, ihn roh zu essen.

Curry-weissPasta mit Muscheln und Weißem Curry

Zutaten:

Pasta Ihrer Wahl (Chefkoch empfiehlt: Tagliatelle), kleine Venusmuscheln oder Miesmuscheln, Suppengrün, Weißes Curry, Olivenöl No.29, trockener Weißwein, Knoblauch, Zwiebeln

Zubereitung:

Die Muscheln gründlich säubern und den Muschelbart entfernen. Muscheln, die bereits deutlich geöffnet waren nicht verwenden. Suppengrün und Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch hacken. Olivenöl in der Karkasse erhitzen, darin das Suppengrün, Knoblauch und die Zwiebeln anschwitzen. Nach 2 Minuten die Muscheln hinzugeben weitere 2 Minuten anschwitzen.

Anschließend Weißes Curry hinzugeben, ebenfalls kurz anbraten und mit Weißwein ablöschen. Bei geschlossenem Deckel ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. WICHTIG: Die Muscheln, die geschlossen geblieben sind, ebenfalls aussortieren. Pasta nach Anleitung kochen und mit den Muscheln vermengen, mit Basilikum garnieren. Guten Appetit.

Curry-gelb

Gebratene Kartoffelwürfel mit Gelbem Curry

Zutaten:

Festkochende Kartoffeln, Scharlotten, Olivenöl No.11, Gelbes Curry

Zubereitung:

Kartoffeln Schälen und in 1 Zentimeter große Würfel schneiden, die Scharlotten ebenfalls würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Zwiebeln gleichmäßig anbraten. Kartoffeln auf Garpunkt testen; ist dieser erreicht, das Gelbe Curry hinzugeben und ca. 1 Minute anbraten.

Curry-rotZuckerschoten in Rotem Curry und Kokosmilch

Zutaten:

Zuckerschoten, Olivenöl No.23, Rotes Curry, Kokosmilch

Zubereitung:

Zuckerschoten putzen und waschen. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zuckerschoten 1-2 Minuten darin anbraten. Das Rote Curry hinzufügen, mit Kokosmilch ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen … fertig.

Keine Kommentare bis jetzt.

Schreibe einen Kommentar