Olivenöl No. 11

Inhalt / Artikel-Nr. Lager Preis

Bio*

0,5 Liter (Kan.)
2,30 EUR pro 100 ml
100-1-11-0050-ST
lieferbar 11,50 EUR

1 Liter (Kan.)
17,50 EUR pro Liter
100-1-11-0100-ST
lieferbar 17,50 EUR

3 Liter (Box)
15,50 EUR pro Liter
100-1-11-0300-ST
lieferbar 46,50 EUR

  5 Liter (Box)
13,50 EUR pro Liter
100-1-11-0500-ST
ausverkauft 67,50 EUR

rückstandsk.

3 Liter (Box)
14,00 EUR pro Liter
100-1-11-0300-RK
lieferbar 42,00 EUR

5 Liter (Box)
12,80 EUR pro Liter
100-1-11-0500-RK
lieferbar 64,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht aktiv

Details

Olivenöl No. 11:    arteFakt classic 

Region:                  Katalonien/Spanien

Ernte:                     Aus der Ernte des Winters 2016/2017

Haltbarkeit:            Mindestens haltbar bis: Ende Dezember 2018

Olivier:                   Josep Maria Mallafré

Olivensorte:          Arbequina

Aromen
Apfelfruchtig mit einem Hauch von Nüssen im Hintergrund, wandelt sich beim Erwärmen hin zu ausgeprägt olivigen Tönen.

Verwendung
Herzhafte Gemüsesalate, zur Rotweinessig - Vinaigrette, würzige Schmorgemüse wie Paprika  und Aubergine, bestens für Brat- und Röstkartoffeln.

Testergebnisse - RK


Sensorische Prüfung

Hier der Laborbericht zu No. 11- Katalonien - Rückstandskontrolliert

Bewertung No. 11 - Katalonien - Rückstandskontrolliert
Fruchtigkeitsmedian:              5,5
Bitterkeitsmedian:                   2,5
Schärfemedian:                       2,8
Harmonie:                                6,0
Fehlermedian :                         0


Laboranalytische Prüfung
(In Klammern sind die jeweils max. zulässigen Grenzwerte aufgeführt)
Analyseinstitut: Eurofins, Hamburg

Säuregrad:                               0,66 (0,8) mgKOH/g
Peroxidzahl:                             5,7 (20) meq O2/kg
UV-Photospektronomie
- K232:                                     1,94 (2,5)
- K268:                                    0,11 (0,22)
- Delta K:                              < 0,001 (0,01)

- Biophenole:                            336

Testergebnisse - Bio


Hier der Laborbericht zu No. 11- Katalonien - Bio

Bewertung No. 11 - Katalonien -  Bio
Fruchtigkeitsmedian:              6,0
Bitterkeitsmedian:                   3,1
Schärfemedian:                       3,7
Harmonie:                                6,4
Fehlermedian :                         0

Laboranalytische Prüfung
(In Klammern sind die jeweils max. zulässigen Grenzwerte aufgeführt)
Analyseinstitut: Eurofins, Hamburg

Säuregrad:                              0,21 (0,8) mgKOH/g
Peroxidzahl:                            3,7 (20) meq O2/kg
UV-Photospektronomie
- K232:                                     1,76 (2,5)
- K268:                                     0,11 (0,22)
- Delta K:                               < 0,001 (0,01)
- Biophenole:                            407

 

* Paneltest

Löffelmenü



Katalanische Tortilla mit frischer Tomate, Petersilie, gehobeltem Manchego-Käse und Serrano-Schinken

Zutaten Tortilla: 500g Kartoffeln, 250g Zwiebeln, 7 Eier, Olivenöl, Salz und Pfeffer
außerdem: 200g Kirschtomaten, 1 Bund Petersilie, möglichst glattblättrige, Manchegokäse, Serranoschinken

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, kurz abwaschen und trocken schwenken. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Beides in Olivenöl andünsten und gar ziehen lassen, sie dürfen keine Farbe annehmen. Zwischenzeitlich die Eier in eine große Schüssel schlagen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Kartoffeln gar sind, diese in die Eiermasse geben, gut durchmischen und alles in eine geölte, möglichst beschichtete Pfanne geben. Die Masse stocken lassen. Sobald die Oberfläche nicht mehr flüssig ist, die Tortilla mit dem bereits gestockten Boden nach unten auf einen großen Teller gleiten lassen und umgedreht in die Pfanne zurückgeben. Die zweite Seite ebenfalls braten. Die Tortilla kann man sowohl warm als auch kalt genießen.

Daneben die Kirschtomaten halbieren und in einer zweiten Pfanne in Olivenöl gut durchschmoren. Etwas Salz und Pfeffer zugeben und zum Schluss die kleingeschnittene Petersilie. Man sollte hierfür die glattblättrige Petersilie bevorzugen, da diese aromatischer ist als krause Petersilie.

Die fertige Tortilla in ?Tortenstücke? schneiden, auf Tellern anrichten und einen Schuss Olivenöl darübergeben, anschließend die Tomatenmischung und darauf dünn geschnittenen Manchegokäse und Serrano legen.



 


 

weitere Abbildungen

Olivenöl No. 11 Olivenöl No. 11 Olivenöl No. 11