18. Olivenöl-Abholtage 2016

30. April und 1. Mai von 10.00 bis 18.00 Uhr

Mit den Oliviers: Klaus Di Giovanna (Olivenöl No.2 – Sizilien); Angela und Pino Librandi (Olivenöl No.3 – Calabrien); Cooperative Emanuel De Deo und Giuseppe Lombardi (Olivenöl No.7 – Apulien); Adriano März (Olivenöl No.9 – Toskana); Josep M. Mallafré (Olivenöl No.11 – Katalonien); Dimitrios und Maria Sinanos (Olivenöl No.23 – Korinth); Kooperative Eleonas (Olivenöl No.27 – Messenien), Edith und Ioannis Fronimakis (Olivenöl No.29 – Kreta).

Im Mittelpunkt: Oliven & Olivenöle & Oliviers
Oliviers aus Italien, Spanien und Griechenland präsentieren die neue Ernte und lassen ihre Olivenöle verkosten – pur und mit kleinen, speziellen Menükreationen; sie erzählen und zeigen kleine Bilderaustellungen von ihrer Arbeit und aus
ihrem Leben.

Die Welt der Olive entdecken und genießen
Wie testet man ein Olivenöl? Geführte Verkostung mit dem Sensorikspezialisten Christoph Sippel des Hamburger Olivenölpanels von Eurofins, Führungen durch den temporären Olivenhain mit Erklärungen zum ökologischen Anbau, der Baumpflege, der Ernte, der Ölmühle bis hin zum fertigen Olivenöl mit Olivier Adriano März aus der Toskana … und vieles andere mehr.

Peperoncini und Wein
Beides unverzichtbare Begleiter der mediterranen Kost und Lebensfreude; von pikant bis feurig kommen sie aus Kalabrien und Apulien daher, die Bio-Weine aus den Anbaugebieten von Sizilien, Apulien, Nemea, dem Montsant und der Südpfalz. Dazu gibt es fachliche Beratung, neugieriges Verkosten und Degustieren, besondere Speisen und kulturellen Zauber.

Kaffee, Süßes und Kunsthandwerk
Das Wilstedter Milchkontor wartet mit Überraschungen aus ihrer Eismanufaktur auf, nebenan stellen Kaffeespezialisten und -röster, Schokoladen- und Bonschenmanufakturen aus und weitere mit erlesenem „Süßkram“ für die täglichen Glückshormone. Zahlreiche Kunsthandwerker sind mit dabei und lassen sich beim Fertigen gerne über die Schulter schauen.

Das vollständige Ausstellerverzeichnis finden Sie hier (PDF).

Kostenbeitrag: 6 Euro für Erwachsene, ermäßigt 3 Euro, Kinder bis 16 Jahre kostenfrei. Benutzen Sie bitte bei Ihrem Besuch die ausgewiesenen kostenfreien Parkplätze. Der ebenfalls kostenfreie Bus-Shuttle bringt Sie zum Ausstellungsgelände und wieder zurück.

Genuss-Fahrradtouren zu den Olivenöl-Abholtagen nach Wilstedt

Mit Slow Food Convivium Bremen und Slow Food Convivium Diepholz:
Wir fahren gemütlich von Bremen nach Lilienthal entlang der Wörpe über Grasberg durch das Wilstedter Moor ca. 30 Kilometer nach Wilstedt.
Am Sonntag, den 01.05.2016, 10 Uhr, Treffpunkt: Universum, Wiener Straße 1a, 28359 Bremen
Anmeldung bei Hans Schüler, per Telefon 01575.0318407 oder per E-Mail an hans.schueler@nord-com.net

Mit dem ADFC von Lilienthal:
Treffpunkt 11:00 Uhr am Rathaus Lilienthal zur gemeinsamen Hinfahrt. Rückfahrt ca. 16:00 Uhr gemeinsam oder individuell, so dass jeder seine Aufenthaltsdauer selbst gestalten kann. Infos bei Stephan Koch, Telefon 04298.467066 oder E-Mail stephan.koch(..at..)adfc-osterholz.de