Archive | Olivenöl No. 7

Olivenöl No. 7 – Die Cooperative Emanuel de Deo

Alle Zeichen stehen auf Erneuerung: Emanuele de Deo, der Namensgeber der Kooperative im apulischen Minervino, war der erste Märtyrer der neapolitanischen Revolution. Er wurde 1792 gehängt, weil er ein Bild des Bourbonen-Herrschers Ferdinand IV. mit dem Messer einritzte – ein symbolischer Protest. Als er den Namen seiner revolutionären Organisation auch unter Folter nicht verriet, musste […]

Weiterlesen

Olivenöl No. 7 – Die Familie Lombardi

In Apulien, dem Absatz des italienischen Stiefels, ist es fast schon außergewöhnlich etwas zu sehen, das kein Olivenbaum ist. Die einzigartigen und wunderschönen im sogenannten Galgenschnitt bearbeiteten Bäume der Sorte Coratina bestimmen die Landschaft – der Besucher taucht ein in ein Meer aus Bäumen. Etwa 3000 dieser Olivenbäume gehören der Familie Lombardi. Sie haben auch […]

Weiterlesen