Archive | Küche & Rezepte

Rezepte mit und für unsere Olivenöle

Orangenmarmelade von Burgunde Uhlig

Orangenmarmelade 5 mittelgroße Gläser à 300 g Etwa 1,5 kg kalabrische Bio-Orangen 500 g Gelierzucker 1:2 1 dicke Vanillestange Orangen heiß abwaschen und trocken reiben.Von zwei bis drei Orangen die Schale mit einem Zestenreißer abziehen, es werden etwa zwei Esslöffel Schale gebraucht.Wer keinen Zestenreißer hat, schält die Orangen sehr dünn ab und schneidet die Schale […]

Weiterlesen 0

Rezepte für ausgewählte nativ aromatisierte Olivenöle

Auch die nativ (natürlich) aromatisierten Olivenöle eignen sich hervorragend für schnelle, leckere und unkompliziert zubereitete Speisen. Sie sind damit eine gute Hilfe für kleine Haushalte, für in der Küche noch Ungeübte und Jene, die erst spät von der Arbeit nach Hause kommen. Mit den nachfolgenden Rezeptanregungen, für die ausgewählten nativ aromatisierten Olivenöle, möchte wir Ihnen […]

Weiterlesen 3

Rezepte zum Apfel- & Erdapfeltag 2016

Nachfolgend finden Sie alle Rezepte aus der Tasting-Speisetafel. Die Rezepte sind jeweils in einzelnen PDF-Dokumenten gespeichert. Klicken Sie hierzu eine Beschreibung aus der unten stehenden Liste an. Pulled Auerochsen Burger mit Spitzkohl-Süßkartoffelsalat Gebratenes Flusswelsfilet auf buntem Rüben-Kartoffelbett und Hokkaidokürbissauce Grünkohl-Chorizo-Nudeln Indisches Linsen Dal meets Blutwurst und Grünkohl Ragout und Lardo vom Mangalitza Schwein mit Pale […]

Weiterlesen

„GARTEN delikat ESSEN“

Einige Aussteller bieten beim jährlichen Staudenmarkt des Gärtnerhofes im Herbst im Botanischen Garten in Berlin unter dem Motto „GARTEN delikat ESSEN“ besondere Speisekreationen an, um zu zeigen, dass etliche Pflanzen nicht nur schön im Garten aussehen, sondern sich auch gut auf dem Teller machen. Die Idee haben wir mit entwickelt und geben uns auch daher […]

Weiterlesen 0

Grundlagen einer Vinaigrette

→ Klassische deutsche Vinaigrette → Klassische weiße italienische Vinaigrette → Klassische dunkle italienische Vinaigrette → Exkurs Balsamico → Rezeptanregungen für Salate & Variationen   Zunächst macht es Sinn sich klar zu machen, warum man überhaupt eine Vinaigrette verwendet. Einerseits zum Würzen und andererseits um etwas Feuchte in den Salat zu bringen, fällt einem dazu sicher […]

Weiterlesen 2

Klassische deutsche Vinaigrette

→ Grundlagen einer Vinaigrette → Klassische weiße italienische Vinaigrette → Klassische dunkle italienische Vinaigrette → Exkurs Balsamico → Rezeptanregungen für Salate & Variationen   Klassische deutsche Vinaigrette für alle beliebigen Blatt- und Gemüsesalate, in leichter Abwandlung auch für Tomaten-, Gurken-, Wurst- oder bayerischem Kartoffelsalat. Zutaten: Geeignete Native Olivenöle Extra Alle Olivenöle mediterraner Inseln mit ihren […]

Weiterlesen 1

Klassische weiße italienische Vinaigrette

→ Grundlagen einer Vinaigrette → Klassische deutsche Vinaigrette → Klassische dunkle italienische Vinaigrette → Exkurs Balsamico → Rezeptanregungen für Salate & Variationen   Klassische weiße italienische Vinaigrette für Genießer und Genießerinnen der sanften Töne im Salat; für helle und feine Blattsalate, z.B. Frisée oder weißer Chicorée. Gemüse wie Möhren, Zucchini, Fenchelknolle und Staudensellerie; Salatgurke. Zutaten […]

Weiterlesen 0

Klassische dunkle italienische Vinaigrette

→ Grundlagen einer Vinaigrette → Klassische deutsche Vinaigrette → Klassische weiße italienische Vinaigrette → Exkurs Balsamico → Rezeptanregungen für Salate & Variationen   Klassische dunkle italienische Vinaigrette für alle eher etwas herben Blattsalate wie Rapunzel-, Rucola-, Löwenzahn- oder Römersalat bis zu gemischten Salaten von Tomate, Salatgurke und Paprika oder für Mozzarella mit Tomatenscheiben und Basilikumblättern. […]

Weiterlesen 0

Exkurs Balsamico

→ Grundlagen einer Vinaigrette → Klassische deutsche Vinaigrette → Klassische weiße italienische Vinaigrette → Klassische dunkle italienische Vinaigrette → Rezeptanregungen für Salate & Variationen   Aceto Balsamico di Modena schafft es auf der Skala der Produktverfälschungen ebenfalls auf die vorderen Plätze. Eine oft mangelnde Kenntnis der Erzeugung lässt daher so manchen für einen mit Zuckercouleur […]

Weiterlesen 0

Rezeptanregungen für Salate und ihre Variationen

→ Grundlagen einer Vinaigrette → Klassische deutsche Vinaigrette → Klassische weiße italienische Vinaigrette → Klassische dunkle italienische Vinaigrette → Exkurs Balsamico   Bunter Gemüsesalat mit Mozzarella Zutaten für den Salat: Mozzarella, am besten natürlich „di Buffalo“, wahlweise können auch Parmesankäsestreifen genommen werden, Römersalat, Cocktailtomaten, Staudensellerie, gelbe Paprikaschote, grüne Salatgurke, Radieschen, Arbequina-Oliven Zutaten für die Vinaigrette: […]

Weiterlesen 1

Griechischer Bauernsalat

Griechischer Bauernsalat Es ist so schade, dass hier in so vielen griechischen Restaurants der Salat unter diesem Namen als Chinakohl mit einem Mayonnaisen-Dressing angeboten wird. Dabei besticht er in Wirklichkeit nur durch seine Einfachheit und Frische, was weder eine Herausforderung an die Küche, noch an das Budget sein dürfte. Zutaten Feste Gemüsetomaten Gemüsezwiebel Salatgurke grüne […]

Weiterlesen 0

Skordalia

Skordalia Zutaten Mehlig kochende Kartoffeln Gemüsebrühe Knoblauchzehen Petersilie oder frischer Oregano Olivenöl No.27 Zubereitung Kartoffeln schälen, würfeln und in gesalzenem Wasser gar kochen. Knoblauchzehen pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken, in Griechenland würden auf vier mittelgroße Kartoffeln 2 bis 3 Zehen genommen. Gemüsebrühe herstellen, selbst oder instant gekörnt. Petersilie oder Oregano grob hacken. Die garen […]

Weiterlesen 2

Grünkohlrezepte des NDR-Beitrags

Vorbemerkung: Bei allen nachfolgenden Rezepten ist zweierlei zu beachten. Erstens verstehen wir Rezepte immer nur als Anregung und zweitens finden sich auf dem Markt heute erst sehr wenige, meist sogar nur eine Sorte Grünkohl. Wir können hier in Wilstedt nur deshalb aus 47 verschiedenen Sorten auswählen, weil wir im letzten Jahr zur Anschauung ein eigenes Grünkohlbeet […]

Weiterlesen 0

Hippen mit Rote Beete-Salat

Hippen Hippen sind krosse Blätter, die man zu Süßspeisen und auch zu pikanten Gerichten reichen kann. Man kann sie durch verschiedene Geschmackszutaten verändern und so auch einfach als Hingucker kreieren. Zutaten 40g Butter 2 El Orangensaft, oder Rote Betesaft oder Frucht-/ Gemüsepüree 80g Zucker 25g Mehl 40g gehackte Nüsse Zubereitung Aus allen Zutaten einen Teig […]

Weiterlesen 0

Grünkohlsuppe mit Rote Beete-Chips

Grünkohlsuppe Zutaten 750g Grünkohl, gezupft, verlesen und gewaschen 3El Öl 4El Mehl 1,5l Gemüsebrühe 150g Sahne 200ml Weißwein Zubereitung Den Kohl in Salzwasser 10 Minuten mild garen, im Eiswasser abschrecken und trocken schleudern. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, das Mehl hinzufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen. Die Mehlschwitze […]

Weiterlesen

Grünkohl-Quiche

Zutaten 375 g Mehl 188 g weiche Butter 3 EL Wasser 1 ½  Prisen Salz 400 g Grünkohl 3 Schalotten schwarzer Pfeffer 225 g geriebener Käse (Cheddar) 180 g gehackte Walnüsse 4 ½ Eier 1 Zehe Knoblauch 2 Thymianzweige 300 ml süße Sahne 150 ml Milch Zubereitung Aus dem Mehl, der Butter, dem Wasser und dem Salz […]

Weiterlesen

Naschmenüs Apfel & Erdapfel 2013

Im Folgenden finden Sie alle Naschmenüs des arteFakt Herbstmarktes 2013 Naschmenü Restaurant Küche 13, Bremen Tartar von Matjes und Gurke mit Steckrübenpesto Naschmenü Restaurant Presse Bar Cuisine, Bremen Tim & Otto 2 x Risotto Naschmenü Restaurant Jon Luk, Bremen Diepholzer Moorschnucke in Heidegewürzen mit bunten Möhren und Petersilienwurzeln Naschmenü Restaurant Vlet, Hamburg „Vlet“ Schafsfrikadelle, Speicherstadtsenf, Bunter Kartoffelsalat, Rahmhaferwurzeln, Waldsauerklee […]

Weiterlesen

Naschteller-Rezepte Berliner Staudenmarkt

GARTENdelikatESSEN der arteFakt Olivenölkampagne beim Berliner Herbst-Staudenmarkt 2013 im Botanischen Garten unter dem Motto: „auch unter der Erde geht es bunt zu …“ Wir bedanken uns für den großen Zuspruch, den unser angebotener Naschteller wieder bei Ihnen gefunden hat. Ihrem Lob schloss sich auch die „Schirmherrin“ des diesjährigen Staudenmarktes, Sarah Wiener, an, die sich nach […]

Weiterlesen

Pesto – Einführung, die universelle Geschmackskrönung der leichten und schnellen Sommerküche

Selbstgemachte Pesti sind ein aromatischer Hochgenuss, den es so nicht zu kaufen gibt. Pesti sind im Handumdrehen zubereitet (5 bis 10 Minuten), die Küchenkunst ist schnell erlernt; und mit selbstgemachten Pesti werden Sie nicht nur das Essen, sondern viel mehr noch Ihre Gäste verzaubern. In der Küche ungeübte Männer können dann beim Grillabend doppelte Anerkennung […]

Weiterlesen 0