Archive | Küche & Rezepte

Rezepte mit und für unsere Olivenöle

7 Beispiele für die Verwendung von Pesti

Von Bruschetta über Antipasti zu Primo und Secondo, der klassischen Abfolge italienischer Menüs … als Bruschetta, hier mit Petersilien-Pesto und Olivenöl No.11 – Katalonien … als Dipp zum Gemüse ob roh oder gegrillt, hier Fenchelknolle mit Schnittlauch-Orangen-Pesto und nativem Orangen-Olivenöl … als Paté auf gebratenem Knollensellerie, hier mit Schnittlauch-Orangen-Pesto und nativem Orangen-Olivenöl … als Sugo […]

Weiterlesen 0

Grundlagen zum Pesto

Ein Pesto besteht i.d.R. aus pflanzlichem Grün (Kräuter, Blätter etc.) und einer sehr leckeren Ausnahme, den getrockneten Tomaten. Dazu Hartkäse, fettfrei geröstete Nüsse, Salz und wenn es zu dem  Grün passt auch Knoblauch. Alle Zutaten werden sehr klein geschnitten oder gemörsert und dann mit einem passenden Olivenöl homogen zu einer Paste oder einem Sugo aufgerührt. […]

Weiterlesen 0

Die Küchenwerkzeuge

Ob es besser ist ein Gemüse- oder Wiegemesser, wie Puristen nur einen Mörser, oder einen Messermixer als Zauberstab oder Moulinette zur Herstellung der Pesti zu verwenden, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Entscheidet man sich aus Zeit- und Bequemlichkeitsgründen für einen Messermixer, muss man sich vorher unbedingt mit etwas Chemie und Physik beschäftigen, damit man […]

Weiterlesen 1

Die Zutaten

Das Grün Aus der Fülle aromatischer Blätter und Kräuter kann man sich für ein Pesto inspirieren lassen, wobei die mediterranen Kräuter wie Oregano, Thymian oder Rosmarin sich wegen ihrer aromatischen Intensität eher nicht dafür eignen. Basilikum, Löwenzahnblätter, Petersilie, Schnittlauch, Fenchelkraut oder Liebstöckel oder auch Wildkräuter wie Spitzwegerich, Giersch und Vogelmiere sowie Blattsalate wie Ruccola oder […]

Weiterlesen 0

Pesto zubereiten lernen

Am Beispiel von Petersilie, von der Bedeutung her das „deutsche Basilikum“ 1. Schritt Als Zutaten werden für ein Pesto für 4-6 Personen benötigt: ein handelsübliches Bund glatte* Petersilie, eine Walnuss, 20g Haselnüsse oder wahlweise 20g Sonnenblumenkerne, 20g einjähriger Grana Padano-Käse, eine Prise grobes Meersalz, 100 bis 150 ml Olivenöl No.11 aus Katalonien. *Glatte Petersilie ist […]

Weiterlesen 1

Pesto-Variationen

      Alle folgenden Rezepte, weitere Informationen und zahlreiche Tipps für die Zubereitung sind zusammengefasst in der Pestofibel, für 2 Euro hier im Shop erhältlich.     Schnittlauch-Orangen-Pesto Zutaten: Olivenöl No.3 – Kalabrien oder natives Orangen-Olivenöl, ein handelsübliches Bund Schnittlauch, 10g Walnüsse und 10 g Mandeln, jeweils fettfrei geröstet, 20g ein Jahr gereifter Pecorino- […]

Weiterlesen 4

Das waren die „Löffelmenüs“ der 15. Olivenöl-Abholtage

passend zur Verkostung der verschiedenen nativen Olivenöle. Wie beim Wein auch, passen die aromatisch verschieden ausgeprägten nativen Olivenöle mal besser, mal weniger oder manchmal auch gar nicht zu den angerichteten Speisen. Beim Wein gelingt es heute den Meisten hierbei die richtige Auswahl zu treffen, beim Olivenöl ist es noch wenig erprobt. Jedes Jahr kreieren wir daher […]

Weiterlesen

Walnuss-Orangenpesto

Zutaten: 100 g geröstete Walnüsse 2 Orangen (Fruchtfleisch und mit Zestenreisser entfernte Schale) 1 Knoblauchzehe Salz, Pfeffer 100 g Parmigiano Reggiano 100 ml Olivenöl No. 3, fruchtig – Kalabrien Die Walnüsse ohne Fett im Ofen rösten und die braune Haut entfernen. 100 g Parmesankäse fein reiben. 1 Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Diese Zutaten mit […]

Weiterlesen

Pesto von getrockneten Tomaten

Zutaten: 150 ml Wasser 1 Teel.Zucker 100 Gramm getrocknete Tomaten 150 ml Olivenöl No.27, grün – Messenien ( Liebhaber der scharfen Speisen können das Pesto mit nativem Peperoncino-Olivenöl abschmecken) 30 Gramm Pinienkerne 40 Gramm Grana Padano 1 Knoblauchzehe Salz, Pfeffer Die getrockneten Tomaten  mit 150 ml Wasser aufkochen und 30 Minuten quellen lassen. In der […]

Weiterlesen