Staunen, Naschen, Fragen, Lernen, Wissen

Eine der Besonderheiten der Olivenöl-Abholtage ist es, dass hier direkt Erzeuger ihre Produkte anbieten und sich dabei mehr als Aufklärer denn als Verkäufer verstehen. Über Fragen, auch zahlreiche Nachfragen, sind sie daher erfreut, es gibt ihnen die Möglichkeit mit authentischen Antworten über ihre Arbeit und das Werden der Produkte bis zu ihrer Fertigstellung zu berichten. Gern fassen sie das nicht nur in Worte sondern lassen Sie auch gern zur Prüfung davon Naschen.

Degustieren will gelernt sein

Ähnlich wie beim Wein erfordert das Erkennen der Qualität eines Olivenöls einiges Grundwissen und mehrfacher Übung. Es bleibt dann die individuelle Aufgabe in der angebotenen Vielfalt guter Olivenöle die eigene Geschmackspräferenz zu entdecken. Wir unterstützen das mit drei Angeboten:

Parcours

Degustier-Pavillon

Hier können Sie alle Olivenöle der anwesenden Oliviers verkosten und in Ruhe miteinander vergleichen.

Olivenöl-Parcours

An den einzelnen Pagoden der Oliviers können Sie Ihre Präferenz durch erneutes Kosten, pur oder mit einer Speisezubereitung, prüfen, vertiefen und den Erzeuger bzw. die Erzeugerin kennen lernen.

Degustier-Kurse

Eurofins

Am Beispiel verschiedener Olivenöle erläutern Christoph Sippel und Nadja Liebmann wie die Qualität eines Olivenöls zu erkennen und zu prüfen ist und welche Wahrnehmungen beim Degustieren dann auf der Zunge, am Gaumen und im Rachen zu spüren sein müssen.
Christopf Sippel und Nadja Liebmann arbeiten bei Eurofins – Hamburg in der Lebensmittelanalytik im Geschäftsbereich der Sensorik und leiten darüber hinaus ein Olivenöl-Panel.

Olivenhain

Temporärer Olivenhain und
Olivenöl-Sprechstunde mit Conrad Bölicke

arteFakt-Gründer Conrad Bölicke (re.)In einem für die Tage temporär angelegtem Olivenhain lässt sich die Geschichte des Olivenöls und seiner Bedeutung aus früherer Zeit bis zum heutigen Stand moderner Anforderungen erkunden. Neben informativen und gut bebilderten Schautafeln zwischen den Olivenbäumen steht Conrad Bölicke, der Gründer der arteFakt Olivenölkampagne, in seiner Olivenöl-Sprechstunde für Fragen und Antworten bereit. Anna Masciale und Cosimo …, die Leiter des arteFakt Oliven-Landschaftsmuseums in Palmobaio/ Apulien, stehen ihm dabei zur Seite und berichten auch über das dortige, aktuelle Mandelbaumprojekt.

Keine Kommentare bis jetzt.

Schreibe einen Kommentar