Umfrage: Haben Sie Ihren Katalog noch?

Ökonomische und ökologische Überlegungen hatten uns im letzten Jahr dazu motiviert, unseren Produktkatalog, das „Verzeichnis“, nicht mehr wie bisher jährlich, sondern stattdessen mit einer dreijährigen Gültigkeit herauszugeben – wir wollen einfach ungerne Altpapier produzieren, davon hat die Welt mehr als genug.

Der Gedanke dahinter war: Unser Angebot an Nativen Olivenölen Extra und den weiteren Produkten rund um die Olive ändert sich innerhalb von drei Jahren nicht so sehr, dass es angemessen wäre, in jedem Jahr einen neuen dicken Katalog zu versenden, der sich kaum merklich von dem letzten Katalog, der dann weggeworfen wird, unterscheidet; dieses teure und verschwenderische Prinzip erschien uns falsch.

Jetzt möchten wir gerne Ihre Meinung dazu hören, deshalb unsere Bitte um Ihre Antwort:


Haben Sie Ihre Ausgabe des arteFakt-Kataloges "Verzeichnis" noch?

Ergebnis anzeigen


Loading ... Loading ...

Falls Sie die Frage mit „Nein“ beantworten können Sie natürlich jederzeit für Sie kostenlos ein Verzeichnis bestellen oder hier als PDF lesen und herunterladen.

Ausführlichere Antworten können Sie gerne auch in den Kommentaren hinterlassen.

Vielen Dank!

35 Antworten zu Umfrage: Haben Sie Ihren Katalog noch?

  1. Petra Stracke 24. Juni 2014 at 11:04 #

    Hallo, das neue Prinzip kann ich nur unterstützen, es ist Verschwendung, ständig neue Kataloge zu senden, und die Alten wandern, nur einmal genutzt ins Altpaper.
    Wir haben unseren Katalog noch, konnten nur aus finanzielen Gründen leider noch nicht bestellen.
    Es wird bessere Zeiten geben und dann auch wieder unserer Lieblingsöl, dessen Herstellung wir vor zwei Jahren beobachten durften, bei einer Reise mit Ralf und Veronica, die diesen Urlaub unvergesslich machten, sehr engagiert sind und wirklich tolle Menschen sind, bei denen es sich lohnt sie kennengelernt zu haben.
    Liebe Grüße
    Petra Stracke

    • Jürgen Sander 25. Juni 2014 at 19:00 #

      Hallo Herr Bölicke, liebes Artefakt-Team,

      bravo, die Idee ist nachahmenswert.
      Ich empfinde es mittlerweile als eine Seuche mit den ständig neuen Katalogen diverser Firmen, ohne dass da nennenswert neue Artikel aufgeführt sind (Artefakt war bisher mit einem Katalog/Jahr ja noch moderat).
      Da ich immer über das Internet bestelle, benötige ich überhaupt keinen Katalog.
      Mir reicht es, wenn ich per e-mail oder mit einem kleinen Briefchen an die neue Olivenöl-Kampagne erinnert werde.
      Den Katalog habe ich natürlich noch, da ich damit Freunde mit Artefakt bekannt mache.
      Herzlichen Dank auch für das Pesto-Büchlein. Das landet sicher nicht im Papierkorb.
      Macht weiter so.

    • Anneliese Leopold 26. Juni 2014 at 14:55 #

      Hallo, liebes artefakt-Team!

      Eine sehr gute Idee mit der Papierverschwendung aufzuhören. Der Katalog bleibt immer in der Schublade, bis ein neuer kommt.
      Bewundere Eure Arbeit – weiter so!!

      Gruß A. leopold

  2. Karin Fricker 24. Juni 2014 at 12:04 #

    Hallo liebes artefakt team,
    ich finde es total klasse, dass Ihr mit Eurer Aktion die unnötige Katalogverschickerei bremsen wollt. Der Umwelt zuliebe.
    Ich habe großen Respekt vor Eurer Arbeit und beglückwünsche Euch dazu.
    liebe Grüße
    Karin

    ach ja, und vielen herzlichen Dank für das Pesto-Büchle. Da sind tolle Sachen drin. Kommt auf jeden Fall zum meinen Rezepten und nicht ins Altpapier:-)

  3. Gisela Eschment 24. Juni 2014 at 13:04 #

    Liebes Artefakt Team, ich finde es absolut richtig, dass Sie den Katalog für 3 Jahre konzipieren. Endlich einmal eine Firma, die sich darüber Gedanken macht und unnötige Papierverschwendung vermeiden will. Herzlichen Dank!

  4. E.J. 24. Juni 2014 at 13:48 #

    Großes LOB an das Artefakt Team, Ihre Aktion finde ich toll. Es wird soviel verschwendet, egal ob Papier oder andere Dinge, gut das sich mal jemand Gedanken macht. Die 5 Minuten Leckerküche ist soviel mehr wert als ein dicker Katalog im Altpapier. Vielleicht ist es auch eine Möglichkeit Ihre Kunden mit einer email zu befragen ob sie einen Katalog möchten, denn im heutigen Zeitalter des Computer denke ich geht jeder schnell mal ins Netz was ja kostengünstiger ist als Papier und Porto für die Tonne zumal man auf Ihrer Seite alles was man benötigt.

  5. Hannelore Lörz 24. Juni 2014 at 14:37 #

    LIebes Artefakt Team, kann mich nur anschließen; ich findes es gut, weniger Papier zu verbrauchen. Dies ist wichtig für unsere Umwelt und schützt unsere natürlichen Ressourcen. Danke für das leckere Olivenöl, das ich seit Jahren bei Euch bestelle – als einzigstem Onlineshop, sonst kaufe ich im örtlichen Handel.

  6. Katharina Murauer 24. Juni 2014 at 15:47 #

    Habe meinen Katalog tatsächlich noch, bin aber erst durch Eure Post (mit dem schönen Pesto-Heftchen) drauf gekommen nachzusehen und erinnert worden, dass wieder Olivenöl-Zeit ist. Kann mich auch nicht daran erinnern, mitbekommen zu haben, dass das Verzeichnis jetzt für drei Jahre halten muss. Die Idee ist in jedem Falle sinnvoll. Überhaupt danke für das gute Öl und dass alles so liebevoll gestaltet und präsentiert wird. Das macht Spaß.

  7. Rainer Weyerstall 24. Juni 2014 at 18:01 #

    Ich unterstütze die Aktion voll und ganz. Ich habe meinen Katalog nicht mehr. Ich kaufe und informiere mich direkt in Wilstedt auf den Abholtagen. Den Katalog verschenke ich im Bekanntenkreis weiter

  8. Christa Zimmermann 24. Juni 2014 at 18:13 #

    Liebes Artefakt Team,

    ich begrüsse Ihre so sinnvolle Einsparung der jährlichen Katalogdrucke.
    Mein Exemplar liegt an Ort und Stelle, ergänzende Liste rein, alte weg, fertig.
    Jahrelang schon bin ich zufriedene Olivenöl-Kundin bei Artefakt. Jedes Jahr eine Delikatesse !
    Der Bericht im letzten “ Stern “ zeigt die Wahrheit des billigen Olivenöls in den Supermärkten.
    Niemand kann sagen, das hätte er nicht gewußt.
    Ich schätze auch andere Lebensmittel, die Artefakt im Katalog vorstellt.
    Die Kapern sind köstlich !

  9. Frank Wagner 24. Juni 2014 at 20:44 #

    haben den Katalog nicht mehr, denn ich kann die Informationen ja auch online sehen
    Persönlich finde ich es begrüßenswert, wenn der Katalog nicht mehr ständig verschickt wird. Ich würde ihn auch ganz abbestellen und nur noch online lesen. Aber dies ist nicht jedermanns Geschmack ;-)
    Bin wirklich froh dass ich vor vielen, vielen Jahren (über die Teekampagne) auf arteFakt gestossen bin. Mir kommt kein anderes Olivenöl ins Haus :-)

  10. Angelika Schorer 25. Juni 2014 at 13:16 #

    Liebes Artefakt-Team,

    finde die Idee gut, nur alle 3 Jahre einen Katalog zu drucken.
    Wer hier bestellt, hat mit Sicherheit kein Problem den Katalog aufzuheben.
    Ich bin froh, daß es Artefakt gibt und freue mich immer über
    ergänzende Informationen zum Olivenöl.
    Mich interessieren besonders die Anbaumethoden der einzelnen
    Olivenbauern, denn ich kaufe alles in Bioqualität und Bio ist ja
    nicht gleich Bio.
    Und ich liebe es, Produkte von kleinen Unternehmen oder land-
    wirtschaflichen Betrieben zu kaufen.
    Ich will keine Argrarindustrie.
    Alles Gute und einen schönen Sommer,

    Angelika Schorer

  11. Willi Armbrüster 25. Juni 2014 at 13:23 #

    Liebes Artefakt Team,

    ich finde es gut, dass nicht mehr jedes Jahr ein neuer Katalog gedruckt wird. Der dreijährige Rhythmus spart Papier, bietet aber gleichzeitig Personen, welche sich nicht über das Internet informieren können/ wollen, die Möglichkeit das Angebot anzusehen.

    Wie wäre es denn mit einer App für Tabletts resp. Smartphones?

    Vielen Dank für das nette Rezeptheft! Wir werden gleich einiges ausprobieren.

  12. cornelia 25. Juni 2014 at 16:17 #

    liebes artefakt-team,

    herzlichen dank für das pesto-büchlein.
    und ein ebenso herzliches danke für die art und weise, wie artefakt geführt wird, und welche idee dahinter steckt.
    auch ich bin für die eindämmung der unnötigen papierflut. also, prima idee, den katalog im 3-jährigen rhythmus zu versenden.

    viele grüße
    cornelia

  13. Valentino 26. Juni 2014 at 10:39 #

    Super, Idee, kann mich da nur anschließen!

    Vielleicht könnte man noch einen Schritt weiter gehen und den alle 3 Jahre gedruckten Katalog nur noch auf Anforderung verschicken (wie auf der Webseite schon angeboten). Mir würde er nämlich im PDF-Format völlig reichen. Eine App wäre natürlich noch praktischer (und auch zeitgemäßer)! Wie wäre es z.B. auch mit einer Möglichkeit im Kundenprofil, bei der man die Versandart wählen kann: per Mail oder gedruckt. Ich habe den katalog zwar noch, informiere mich vor Bestellung aber eigentlich immer noch kurz online, ob es Aktualisierungen gibt.

    Alles in allem weiter so – sowohl konzeptionell als auch was die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis der angebotenen Produkte betrifft! Mich begeistert insbesondere das Angebot aus der pugliesischen Heimat meines Vaters um das Castel del Monte immer wieder.

    Viele Grüsse
    Valentino

    P.S.: Danke auch noch einmal für die kleine Broschüre zu den Pesti!

  14. Heinz 26. Juni 2014 at 10:45 #

    Hallo Herr Bölicke und Team,
    den Katalog habe ich nicht mehr, da ich immer online darauf zugreifen kann.
    Von mir aus könnte aus Kostengründen z.B. auch die ganze Post per E-Mail
    abgewickelt werden.
    Mir ist bewusst, das sicher nicht alle Ihre Kunden dies können oder wollen
    und evtl. könnte es in Post oder E-Mail aufgeteilt werden.
    Danke noch für das kleine Pesto-Büchlein das ja mit der Post kam.
    Wie sie sehen ist das Thema bei mir auch noch nicht völlig ausgegoren,
    so ein Büchlein in der Hand hat auch was.

    Viele Grüße
    Heinz

  15. Dietrich Schneider 26. Juni 2014 at 16:07 #

    Hallo

    Danke für die Initiative! Ich brauche keinen gedruckten Katalog! Ihre Website ist informativ und übersichtlich. Das genügt vollkommen im digitalen Zeitalter.
    Übrigens: Pesto selber machen ist gut! Hat schon funktioniert.
    Gruß
    Dietrich

  16. Hardy Krampertz 26. Juni 2014 at 20:08 #

    Liebes Artefakt-Team,

    das Pesto-Büchlein ist super, Danke. Das Verzeichnis besitze ich noch, wenn ich aber bestelle orientiere ich mich an den Infos der Webseite. Für mich ist es vollkommen ausreichend, wenn ich Informationen und eventuell auch das Verzeichnis ausschließlich über die Webseite eventuell auch als beziehen kann.

    LG Hardy Krampertz

  17. Regine Siric 27. Juni 2014 at 09:58 #

    Liebes Artefakt-Team,
    meine Nachbarin hat neulich meine Olivenöl-Bestellung entgegen genommen und mich dabei nach eurer Adresse gefragt. Ich hoffe, dass sie eine Neukundin wird! Ich bin ja schon lange Kundin (ebenso meine ehemalige Firma) aber ich habe bei der Bestellung online immer Schwierigkeiten mit dem Passwort (ich bin fast 76 Jahre!!), da bei jeder Firma danach gefragt wird. Ich rufe dann immer an. Gibt es eine Möglichkeit, das Passwort bei Euch zu speichern und dann abzurufen etc.???
    Viele Grüße
    die alte Schachtel Regine S.

  18. Christine Tinschert 28. Juni 2014 at 07:56 #

    Die Idee finde ich rundum gut.
    Ich habe zwar jedes Jahr Ihren Kataloge aufgehoben.
    Aber alle 3 Jahre reicht völlig und spart Geld und Rohstoffe.
    Also meine Unterstützung habt Ihr..

    Liebe Grüße Christine

  19. Maria 28. Juni 2014 at 13:34 #

    Katalog muss nicht sein, da man das ja aktuell im Internet nachschauen kann.
    Aber so eine kleine Erinnerung mit Rezepten, wie z.B. das Pestobüchlein, finde ich sehr gut!

  20. Elisa 29. Juni 2014 at 09:30 #

    Schließe mich Maria an: Eine kleine Erinnerung an Artefakt ist ausreichend, es braucht nicht immer ein kompletter Katalog zu sein. Pestobüchlein ist sehr hilfreich und erfreulich zu lesen.

  21. Birgit Fischer 29. Juni 2014 at 10:27 #

    Liebes arteFakt-Team,

    ich finde die Idee gut, ein Verzeichnis für mehrere Jahre zu erstellen und ggfs. jährlich nur eine aktualisierte Preisliste dazu herauszugeben. Das schont die Umwelt definitiv!
    Des Weiteren ist Eure Webseite so übersichtlich und toll gegliedert, dass es genauso viel Spaß bereitet, darauf nach Öl etc. zu stöbern!
    Zur Zeit habe ich mein Verzeichnis an eine Tante verliehen, da ich bereits seit Jahren von arteFakt-Produkten schwärme. Sollte es sie behalten wollen, lade ich es mir gerne im Internet erneut runter.

    Herzlichen Dank für das Pesto-Büchlein! Gerne probiere ich mal das ein oder andere Rezeept daraus aus! Hört sich alles super lecker an!

    Herzlichen Dank auch für Eure tolle Arbeit und immer wieder neuen Ideen! Weiter so!!

    Liebe Grüße aus der Pfalz
    Birgit

  22. Carlson Reinhard 1. Juli 2014 at 10:54 #

    Gute Idee das mit dem Mehrjahres-Katalog – Spitzenidee, statt dessen ein kleines Pesto-Kompendium herauszubringen, vielen Dank! Ich wäre stets begeisterter Abnehmer eventueller weiterer Werke (und würde mich auch melden, wenn’s um abschließendes Korrekturlesen geht).

    Eine Traumidee wäre es, die vor einigen Jahren durchgeführte Wildkräutersammlung wieder aufleben zu lassen. Ein so gutes Oregano habe ich seither nie wieder gefunden.

    Weiter so – mit großer Freude

    Carlson Reinhard

  23. Karin Pfeiffer 1. Juli 2014 at 16:15 #

    Den Katalog lese ich sehr gerne und hebe ihn auch immer auf, aber die Bestellung mache ich online, weil es unkompliziert ist und man sofort eine Rückmeldung erhält, was noch da ist.
    Man könnte ihn vielleicht alle zwei Jahre verschicken.
    Ihre Informationen sind hinreichend und erfüllen meine Bedürfnisse.

    Danke für das Pesto-Büchlein, ich werde auf jeden Fall einige Rezepte ausprobieren.

    Viele Grüße
    Karin

  24. Isabell Schneithorst 2. Juli 2014 at 12:52 #

    Lieber Herr Bölicke, genauso würde ich es auch machen, der Katalog ist super. Ich brauche nicht jedes mal einen neuen. Herzlichst Isabell Schneithorst

  25. Reiner Hartmann 2. Juli 2014 at 22:01 #

    Die Informationen sind ausreichend,eher schon zu umfangreich. Ich benötige den Katalog gar nicht mehr, ich informiere mich über das Internet oder an den Olivenölabholtagen. Vielen Dank für das kleine Rezeptheft!

  26. Krämer 4. Juli 2014 at 16:41 #

    Gute Idee!!! nehme sowieso fast immer das gleiche Öl, für Info tuts ja das Netz – hat mir immer leid getan um den schönen Katalog!! Alle drei Jahre schickt! Grüße aus Hessen!

  27. Michael Hobbins 7. Juli 2014 at 15:13 #

    Liebes arteFakt-Team,

    ein newsletter bei einer Änderung des aktuellen Katalogs – der natürlich online einsehbar sein muss, bzw. als pdf zum runterladen – reicht völlig aus. Wichtig sind uns auch die Analyse-Werte der Öle, die im Verkauf sind. Einen gedruckten Katalog brauchen wir dann überhaupt nicht!

    Dafür würden wir uns aber freuen, wenn wir bei den nächsten Abholtagen wieder vom Bahnhof abgeholt werden könnten, muss ja nicht unbedingt umsonst sein. Ohne Auto seid Ihr für uns fast unerreichbar, und die persönlichen Kontakte zu „unseren“ Produzenten haben uns dieses Jahr richtig gefehlt! Grüße aus Glückstadt!

  28. Johannes Abels 9. Juli 2014 at 11:54 #

    Liebes arteFakt Team,

    erst mal danke für das nette Rezeptheft!

    Ich habe die Gelegenheit genutzt und einmal nachgeschaut, was ich noch an Gedrucktem von arteFakt habe. Und das war nicht nur der aktuelle Katalog, sondern auch noch die Ausgaben von 2012 und 2010. Also vielen Dank für die Anregung mal aufzuräumen, die alten Ausgaben werde ich nun entsorgen ;-)
    Für mich ist es absolut ausreichend den Katalog im drei Jahres-Rhythmus zu versenden. Und da ich ohnehin stets online bestelle, würde mir auch der pdf-Katalog zum Herunterladen ausreichen, auch wenn ich gerne etwas Gedrucktes in den Händen halte …

    Noch eine Anmerkung zu den Auskünften: Auch da habe ich noch die eine oder andere alte Ausgabe bei mir gefunden. Also mir gefallen die neuen im Zeitungsformat viel besser als die früheren im A4-Format. Jedenfalls lese ich seit dem immer alles von vorne bis hinten durch.

    Nochmals danke für Eure tolle Arbeit und das wunderbare Engagement!

    Herzliche Grüße

    Johannes

  29. Jeanette Charton-Brockmann 11. Juli 2014 at 16:18 #

    Der Katalog, alle drei Jahre in Papierform neu herausgegen, genügt für mich auch.

    Vielen Dank auch für das nette Pesto-Booklet! Könnten Sie es mir noch einmal zusenden. Ich möchte es einer Freundin zukommen lassen, mit der ich demnächst eine Ölverkostung mache. Dabei spielen die Öle 2 – 27 eine herausragende Rolle!

    Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus.
    Jeanette Charton

  30. U. Streib 21. Juli 2014 at 20:53 #

    Hallo Artefakt-Team,
    nein, ich habe keinen Katalog (mehr?). Kann mich auch nicht daran erinnern, überhaupt einen gehabt zu haben. Ich hatte letztes Jahr überhaupt zum ersten Mal bestellt und war auf euch eigentlich nur aufmerksam geworden, weil ich einen Lieferanten für die Olivenkern-Grillbriketts suchte, die Ihr ja auch im Programm habt. Das tolle Olivenöl habe ich so quasi nebenbei entdeckt! Ich brauche auch keinen Katalog, bestelle eh online und kann dann immer aktuell schauen, was es alles gibt. Ich finde es aber gut, dass Ihr diesen „Papierkrieg“ nicht mitmacht, das ist doch sehr lobenswert und eine große Ausnahme! Wer dennoch einen Katalog braucht, kann ja einen anfordern, insofern ist dann jedem Recht getan.
    Ach ja, danke für das schöne Pesto-Büchlein, ein völlig unerwartetes und umso netteres Geschenk! Daraus werde ich wohl einiges ausprobieren.
    Viele Grüße
    Ulrike

  31. Rüdiger Eschenbch 24. Juli 2014 at 17:33 #

    Moin moin,
    vielen Dank auch von mir für das kleibe Pesto-Bookle. Ich habe den Katalog noch und mir genügt er alle 3 Jahre. Vielen Dank an dieser Stelle auch für Eure super Arbeit!
    Beste Grüße,
    Rüdiger

  32. Dagmar Klumpp 29. Juli 2014 at 20:31 #

    Liebes artefakt-Team,
    ich kann diese Praxis nur unterstützen und habe den Katalog noch, gilt ja bis 2015. Vielen Dank für Ihre umweltbewusste Arbeit und natürlich für die leckeren Öle.
    Grüße aus Stuttgart

  33. Heidi Lücke 5. August 2014 at 11:54 #

    Liebes artefakt-Team,
    den Katalog habe ich schon immer bis zum Erscheinen des neuen aufbewahrt. Außerdem mache ich fleißig Werbung für Ihre Produkte. Ich kann allerding nicht sagen, ob diese Menschen wirklich Kunden bei Ihnen geworden sind.

Schreibe einen Kommentar