21. Olivenöl-Abholtage 2019

Samstag 4. Mai und Sonntag 5. Mai von 10.00 bis 18.00 Uhr

Schirme erweisen sich besonders beim Regen als nützlich – so wie die arteFakt Erzeuger-Verbraucher- Gemeinschaft, wenn die Natur mal die Ernte „verhagelt“. Gerade dann zeigt sich die Verbundenheit und Solidarität, und so reisen auch alle Olivers zu den Olivenöl-Abholtagen an und freuen sich auf Ihren Besuch. Auch wenn die apulischen Oliviers über keine neue Ernte verfügen, haben wir sie eingeladen mit dabei zu sein und für sie den „OlioSoli“ aktiviert. Hinzu gesellen sich neue ErzeugerInnen mit neuen Olivenölen aus den Abruzzen, aus Umbrien und dem kroatischen Triest.

Spannende Sonderausstellungen & Themen

In die Welt des echten Balsamico führt faktenreich und kulinarisch die Essig-Manufaktur Acetaia Bellei aus Modena ein.
Natürliche Salze ohne Mikroplastik lassen sich aus fossilen Lagerstätten wie z.B. dem Urmeer unter Bad Essen oder im katalanischen Priorat gewinnen und diese dann auch zu sehr schmackhaften Kräutersalzflocken veredeln. Armand, Anna Maria und Ruben werden sie pur und mit einer Auswahl an Tapas verkosten lassen.
Ohne Boden ist alles nichts, im Zeichen des Klimawandels wird das Thema daher an Bedeutung gewinnen. Mit „tiefen Einblicken“ führen uns informativ und unterhaltsam Wissenschaftler der Abteilung „Agrarpedologie“ der Fakultät für Agrarwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen dazu in die Grundlagen ein.

Leckeres zum Naschen und Speisen

Bei vielen Ausstellern kann wieder viel probiert und genascht werden, und am Vor- und Nachmittag wird es an beiden Tagen mit der „Didaktischen Verkostungsleiste“ wieder eine angeleitete und gemeinsame Degustation neuer Olivenöle geben.
Für das leibliche Wohl im Restaurant zeichnen in diesem Jahr Küchenchefs und Mitglieder des Vereins „Genussland Bremen Niedersachsen“ verantwortlich und bieten Bio-Produkte aus der Region, mediterran interpretiert.

Kostenbeitrag und OlioSoli-Zuschlag

Erwachsene: 6,- Euro oder wahlweise 6,- Euro plus 2,- Euro OlioSoli-Zuschlag. Ermäßigt für Schüler-/Innen und Azubis 4,- Euro, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Der OlioSoli wird den Erzeugern mit sehr großem oder sogar Totalausfall der Ernte zugute kommen.

Aussteller

Die gesamte Liste aller Aussteller haben wir hier für Sie zusammen gestellt.

Anreise

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder umweltfreundlich und kostengünstig Fahrten mit dem „arteFIX-Bus“ zu den Olivenöl-Abholtagen. Bitte reservieren Sie frühzeitig online auf unserer Seite.

Mit dem Fahrrad Slow Food Bremen und Slow Food Diepholz bieten eine gemeinsame Fahrt durch die Wümme-Landschaft, Abfahrt am Sonntag um 11 Uhr: Treffpunkt am Universum Bremen, Wiener Straße 1a, Anmeldung per E-Mail: diepholz@slowfood.de

Mit dem Auto Folgen Sie am Ortseingang den Ausschilderungen zu den kostenfreien Parkplätzen. Von dort zur Hausmesse ca. 10 Gehminuten oder mit den kostenfreien Permanent-Shuttlebussen.