Olivenölkampagne 2017 Herbst-/Winterangebote

+++ Wir machen vom 21.12.2017 bis zum 8.01.2018 Weihnachtspause. Unser Laden in Wilstedt bleibt bis zum 22.12.2017, 16.30 Uhr geöffnet. Pakete gehen nur noch bis einschließlich 20.12.2017 in den Versand. Wir bedanken uns für ein tolles Jahr 2017, wünschen einen guten Rutsch und freuen uns auf unser 20. Jubiläum in 2018. +++

 

Guten Tag liebe arteFakt-Freunde,

von meinen Besuchen zur Mitwirkung bei der Olivenernte habe ich von Gunther & Klaus Di Giovanna von Sizilien und Adriano März aus der Toskana zwei kleinere Partien der ersten Extraktion ihrer Bio-Olivenöle bereits fertig dekantiert und gefiltert mitgebracht, so dass sie, anders als das „Primario“, die übliche Zeit der Haltbarkeit von 18 Monaten aufweisen. Als Novello No.2 und Novello No.9 bieten wir sie in unserer Rubrik Olivenöl specials nur in 0,5 Liter-Flaschen an: Ein genussvolles Geschenk zu Weihnachten, deshalb legen wir jeder Bestellung das von mir verfasste Begleitbuch zur ZEIT-Olivenöledition 2017 mit ausführlichen, fachlichen Olivenöl-Informationen bei.
Die Adventszeit verbringe ich bis zwei Tage vor dem Heiligen Abend wie immer an der Seite unserer Oliviers, so in Kürze auch bei unserem ersten von vor neunzehn Jahren, der Familie Mallafré und auf der anschließenden Italientour dann u.a. mit einem Besuch bei unserem zweiten, Franco Cuonzo in Palombaio. Wegen der unüblich langen Trockenheit ist es wieder ein schwieriges Erntejahr, nicht nur wegen des Verlustes von bis zu 40% des Ertrages, sondern auch weil wir Oliven vorfinden, wie es sie noch nie gab. Nur mit Routine lässt sich aus ihnen kein „gutes“ Olivenöl gewinnen. Die Oliven müssen zunächst „studiert“ und der optimale Mühlenprozess in einigen Versuchen vorher erprobt werden.
Den jetzigen kurzen Zwischenstopp zuhause nutze ich für das Verfassen des letzten Monatsmailing in diesem Jahr, darin werden wir Ihnen für die Adventszeit und Ihre Weihnachtsvorbereitungen noch einige kulinarische Anregungen geben.
Das schöne Wetter in den mediterranen Ländern, um das ich bei den Reisen zu unseren Erzeugern häufig beneidet werde, gibt es jetzt im Dezember auch nicht mehr – so wünsche ich Ihnen jetzt lieber eine schöne winterliche Zeit statt nass-kalter Wochen bis zum Fest, und anschließend erholsame Tage und uns allen einen friedvollen Übergang in das neue Jahr.
Für Ihr Mitwirken an der arteFakt-Unternehmung, für Ihre fördernde und manchmal auch kritische Unterstützung und Ihre engagierten Anregungen, die Sie uns in diesem Jahr wieder haben zukommen lassen, bedanke ich mich persönlich und im Namen aller Oliviers und dem arteFakt-Team sehr herzlich.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Conrad Bölicke und das arteFakt-Team

Olivenöl des Monats
zu reduziertem Preis:

Natives Bio Zitronen-Olivenöl
und Bio Orangen-Olivenöl
Jeweils im 0,25 Liter-Kanister zu 7,- € (statt 8,50 €)
und im 0,5 Liter-Kanister zu 11,50 € (statt 13,- €).

Für einen Zitronen- oder Orangenkuchen mit einfachem Rührteig sowie schnellen Zubereitungen mit Wintergemüse, wie Winterportulak, Feldsalat, Chicorée, Spitz- und Rosenkohl. Zu den Rezeptanregungen …

Zwei besondere Käse-Weihnachtspakete

Unser langjähriger Netzwerkpartner und einer der besten Käse-Affineure in Deutschland, Markus Kober, bietet exklusiv für arteFakt-Freunde zur Adventszeit und für die Weihnachts- und Neujahrsfesttage zwei besonder leckere Pakete mit ausgesuchten Käsespezialitäten europäischer Hofkäsereien. Hier kommen Sie zur Käseauswahl …

Apulische Traube Nero di Troia in rot und rosé

passend zum Weihnachtsmenü und zur Unterstützung des arteFakt Stifterfonds mit dem Projekt des Landschaftsmuseum- und Patenschafts-Olivenhains in Palombaio in Apulien. Der Ertrag aus dem Verkauf des Weines kommt ganz dem Stifterfonds zugute, aktuell werden die Mittel für die Wiederherrichtung der alten Wasserzisterne auf dem Hain zusammengetragen.
0,75 l Flasche Anima (Nero di Troia), rot 12,80 €
6 x 0,75 l Flasche Anima (Nero di Troia), rot 68,50 €
0,75 l Flasche Rosalia (Nero di Troia), rosé 9,60 €
6 x 0,75 l Flasche Rosalia (Nero di Troia), rosé 52,00 €
Mix Nero di Troia: 1 x 0,75 l rot und 1 x 0,75l Flasche rosé 22,40 €
Mix Nero di Troia: 3 x 0,75 l rot und 3 x 0,75l Flasche rosé 50,25 €

Leckere Feigenkonfitüre

Manche erinnern sich vielleicht noch an das Projekt einer Albanienhilfe des arteFakt-Freundes und Freiburger Arztes, Dr. Peter Krimmel, das wir seinerzeit mit dem Angebot dort hergestellter Feigenkonfitüre unterstützt hatten. Die Hilfe zur Selbsthilfe hat mit der Zeit Früchte getragen und zur Gründung einer kleinen Feigenmanufaktur geführt. Bei unserem Herbstfest in Wilstedt, den GARTENdelikatESSEN, hatten sie sich jetzt vorgestellt und viel Zuspruch für ihre Konfitüren erhalten. Passend zur Adventszeit haben wir eine kleine Position der Variante einer Feigenkonfitüre mit Orange zugesandt bekommen und auch Sie können nun davon naschen, so lange der Vorrat reicht.
320 ml Glas Feigenkonfitüre mit Orange 5,40 €
2 x 320 ml Glas Feigenkonfitüre mit Orange 10,- €

So schmeckt Heimat – Ein kulinarisch, solidarischer Kalender 2018

Nicht überall wird bei Flüchtlingen nur die Belastung gesehen, dort wo auch ihre Nähe gesucht wird, wie z.B. in der Gemeinde Rellingen nördlich von Hamburg, lässt sich auch Neues entdecken, das den Horizont erweitert, hier auch den kulinarischen. Eine pensionierte Lehrerin, die zu ihrer aktiven Zeit noch Kochunterricht in der Schule gab, organisiert mit Refugees und Rellingern gemeinsame Kochabende, die zu einer Sammlung von Rezepten geführt haben und nun auch zu einem Kalender mit 12 leckeren Rezepten aus Afghanistan, Eritrea, Syrien, Iran, Armenien, Irak, Somalia und dem Jemen.
Burgunde Uhlig, bis zu ihrem Unruhestand Ressortleiterin für Essen & Trinken des Magazins BRIGITTE, zählt mit zu den engagierten und fachkundigen Unterstützerinnen dieses Projekts. Ihrer Bitte zu helfen den Kalender mit bekannt zu machen kommen wir gerne nach, haben ein Kontingent erworben und empfehlen ihn hier zum Kauf. Alle Gerichte sind gut beschrieben, leicht nach zu kochen und regen dazu an, sie dann mit Freunden gemeinsam zu verspeisen und zu genießen.
Der Erlös des Kalenders geht zur einen Hälfte an die Flüchtlingsarbeit der Gemeinde Rellingen und zu anderen Hälfte an die Welthungerhilfe.
Kalender 2018 im DIN A4 Format mit Ringheftung und 12 verstärkten Seiten, beidseitig bebildert und bedruckt zum Preis von 12,50 €

Weihnachtsgeschenk für Hobbyköche

Nicht nur berühmte bildende Künstler hat Katalonien hervorgebracht, ebenso berühmt sind seine Kochkünstler. „Katalanisch kochen“ ist ein auf 178 Seiten kurzweilig geschriebenes Buch über „Gerichte und ihre Geschichte“, die leicht nachzumachen sind und gut zur modernen und leichten Ernährung passen. Die Schürze haben wir aus einem festen, strapazierfähigen Stoff schneidern und sie mit einer praktischen Aufsatztasche versehen lassen.
Küchenset Katalan zum Weihnachtspreis von 49,- €

Olivenöl-Tasting & Mittelmeermenü für Nordlichter in und um Hamburg am 11. Februar, 18. März und 20. April 2018

zum sich selber gönnen oder auch als Gutschein zum Verschenken.

Mit der Agentur Erlebniskochen und ihrem Hamburger Küchenchef Michael Wrede haben wir eine kleine kulinarische Veranstaltungsreihe mit unseren Olivenölen konzipiert. Die Menüveranstaltungen finden im Erlebniskochen LOFT in Hamburg Ottensen statt, einer traditionsreichen Kulisse, wo vor 100 Jahren der erste Kühne-Senf hergestellt wurde.
Die Abende beginnen mit einer moderierten Verkostung ausgewählter arteFakt-Olivenöle der neuen Ernte und dazu passender kleiner Speisezubereitungen mit fachkundlicher Einführung in die Welt der Olive. Für das folgende 4-Gänge Menü werden ebenfalls auf die jeweiligen Speisen abgestimmte arteFakt-Olivenöle verwendet, was zwischen den Menügängen erläutert wird. Die Menü-Abende beginnen um 18.00 Uhr, die Anzahl ist auf 40 Personen begrenzt, der Menü-Preis beträgt 79,00 €, inklusive zwei Gläsern Wein, Tafelwasser und der begleitenden Olivenöle. Zum Menü …
Anmeldungen und Gutscheine können direkt bei der Agentur unter www.erlebniskochen.de oder telefonisch unter 040.7029264.20 vorgenommen werden oder bei arteFakt per E-Mail an service@artefakt.eu oder unter der Rufnummer 04283.981317.

Olivenöl No.3 – Kalabrien und Olivenöl No.23 – Korinth fast ausverkauft

Da die Oliviers mit ihren Olivenölen der Idee des „Terroir“ folgen, lassen sich keine deckungsgleichen Olivenöle finden, wenn das gewohnte vergriffen ist. Im Charakter der feinen und eleganten Aromen des Olivenöls No.3 finden sich mit dem Olivenöl No.29 von Kreta gute Alternativen mit zurückhaltend herben Noten oder das Novello No.2 von Sizilien. Wer die Harmonie von eleganter Fruchtigkeit und erkennbar pfeffrigen und herben Noten an dem Olivenöl No.3 schätzt, der wählt jetzt noch das Olivenöl No.3 grün oder findet die Alternative dann beim Olivenöl No.11 grün aus Katalonien.

Für das Olivenöl No.23 finden sich die Alternativen noch in der grünen Variante oder alternativ  auf dem südwestlichen Peloponnes mit herzhaft grünen Aromen einer Wildkräuterwiese des Olivenöls No.27 – Messenien. Wer es gern etwas zugespitzt und kantig im Geschmack mag, wählt dann die Varietät „grün“ aus frühreif geernteten Oliven und wer es gern gefälliger im Geschmack mag, nimmt die Varietät „fruchtig“ aus Oliven mittlerer Reife mit auch zurückhaltenden herben Noten.
Einem frühreifen Apfel gleicht das aromatische Grün des Olivenöls No.11. Auch hier fällt das Olivenöl, bezogen auf seine pfeffrigen und herben Noten in der Varietät „fruchtig“ zurückhaltender aus als bei der Varietät „grün“, letztere kommt dem Olivenöl No.23 damit aber näher.

 

„Liebe zukünftige Lieblingsfrau“

Von Michalis Pantelouris

Mit ihrer beruflichen Situation unzufriedene Kreative klopfen öfter mit dem Ansinnen bei uns an, zu uns kommen zu wollen. Sie schätzen unsere Freiheit, die wir uns nehmen und die wir uns gegenseitig einräumen. Obwohl arteFakt für sie dann manchmal nur eine Durchgangsstation wird, begründet diese Zeit oft eine lange freundschaftliche Verbundenheit. So auch mit Michalis Pantelouris, der den journalistischen Ritualen seiner Zunft entkommen wollte und dann aus der Distanz doch nicht davon lassen mochte und wieder ging, um zu schreiben. Nun nicht mehr nur als Journalist, sondern auch als Autor. In seinem ersten und gerade erschienenen Buch schreibt er charmant, witzig und auch selbstironisch über sein Leben, nachdem er nach zehn Jahren von seiner Frau verlassen wurde. Hier geht es zur Leseprobe …
Das Buch ist im Schweizer Verlag KEIN & ABER zum Preis von 20,00 Euro erschienen. Wer es gerne weiterlesen möchte, kann es auch bei uns mitbestellen. Aus freundschaftlicher Verbundenheit legen wir jedem Buch, bis zur November-Information, einen 0,25l-Kanister seines griechischen Lieblings-Olivenöls bei, das Olivenöl No.27 aus Messenien.
Liebe zukünftige Lieblingsfrau“, gebunden, 208 Seiten + 0,25l-Kanister Lieblings-Olivenöl zum Preis von 20,00 Euro.

 

20 Jahre arteFakt Olivenölkampagne

2018 wird die arteFakt Olivenölkampagne 20 Jahre alt. Mit einem Gewinnspiel stimmen wir uns auf das Jubiläum ein.
Frage: Wer waren die beiden ersten Oliviers, mit denen wir 1998 die Olivenölkampagne starteten?

Zu gewinnen ist eine Reise für zwei Personen zum Start der Olivenernte 2018 zu einem der beiden gesuchten Oliviers.
Aus den bis zum 31. Dezember 2017 eingehenden richtigen Antworten wird die Gewinnerin oder der Gewinner dann bei den 20. Olivenöl-Abholtagen in Wilstedt von den Oliviers per Los gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Senden Sie uns Ihre Antwort per Post oder per E-Mail.

 

Information nicht nur für ZEIT-Leserinnen und -Leser

Die mit 1.000 Sets limitierte Auflage der ZEIT-Olivenöl-Edition mit vier Nativen Olivenöle Extra aus dem Kreis unserer Erzeugerpartner und -partnerinnen, erfreute sich einer so großen Nachfrage, dass sie bereits nach einer Woche vergriffen war. Bei uns können Sie diese Olivenöle unter den Bezeichnungen Olivenöl No.2 – Sizilien, Olivenöl No.3 grün – Kalabrien, Olivenöl No.11 grün – Katalonien, Olivenöl No.23 grün – Korinth noch finden. Wegen der witterungsbedingt schwachen Erntemengen sind aber auch wir damit begrenzt. Möchten Sie sich zunächst über unsere Angebote und unser Wirken informieren, senden wir Ihnen gerne unser Info-Starter-Set zu.

Das Booklet kann jetzt noch solo zum Preis von 4,00 Euro bestellt werden, hier klicken …

 

artefakt-Katalog 2016
Unser Basiskatalog

Aus ökonomischen und ökologischen Gründen wird der Basis-Katalog wieder für drei Jahre gültig sein. Unterstützen Sie bitte diese Sparmaßnahme und heben ihn auf. Sollte er ihnen dennoch mal abhanden kommen oder Sie ihn an Freunde weitergeben wollen, senden wir Ihnen natürlich ein weiteres Exemplar zu. Sie können den Basiskatalog hier auch als PDF lesen.

Als Liebhaber der alten Lesekultur, mit der sinnlichen Komponente des Blätterns von raschelndem Papier neben der inhaltlichen Herleitung, Ausführung und Absicherung von Argumenten, sind unsere Printmedien immer noch die wichtigste Informationsquelle über uns, unsere Arbeit, unser Zusammenwirken und über Aktuelles zum Start der Olivenölkampagne.  Wenn Sie neu bei arteFakt sind bestellen Sie sich dazu das  Info-Starter-Set, vorab können Sie auch schon einen Blicke die Zeitung „Auskünfte“ hier als PDF werfen.

Öffnungszeiten in Wilstedt

Vielleicht sind auch Sie mal in unserer Nähe, dann freuen wir uns über Ihren Besuch. In unserem kleinen Laden können Sie alle Olivenöle erwerben und sie aber auch vorher probieren und sich beraten lassen. Montags bis Freitags ist der Laden von 8.30 – 16.30 Uhr geöffnet. Sollten Sie außerhalb dieser Zeiten vorbei kommen wollen, rufen Sie vorher an, wir können uns dann verabreden.

Marktcheck deckt auf – Das Geschäft mit Olivenöl

schwindel

Halten Öle aus dem Supermarkt, was die Aufschrift verspricht? – Woran erkenne ich ein gutes Olivenöl? – Warum kann ein Olivenöl nicht nur 3,99€ kosten? – Was macht den Betrug möglich?

Ein SWR Reporter geht auf Spurensuche und zeigt, wie bei angeblich hochwertigen Olivenölen gepanscht wird und klärt dabei einige Fragen, die sich sicher schon viele von uns gestellt haben.

Interviewt werden unter anderem auch unsere langjährigen Partner Adriano und Andreas März aus der Toscana/ Italien, die für uns das tolle Olivenöl No. 9 produzieren sowie Josep Maria Mallafré aus Katalonien/ Spanien, Produzent der wunderbar nussigen No. 11.

Hier geht’s zum Beitrag…

Schafft mit uns die EU Olivenöl-Verordnung ab! für mehr Infos und zum Unterzeichnen hier klicken…