Olivenölkampagne 2017 – Herbst-/Winterangebote

Guten Tag liebe arteFakt-Freunde,

nach den ungewöhnlichen Wetterlagen mit wenig sommerlicher Stabilität hoffen wir nun auf einen schönen und stabilen Spätsommer und goldenen Oktober. Vom Regen hatten wir oft mehr als gewünscht, während unsere Partner in den mediterranen Ländern unter langer Trockenheit mit ungewöhnlich lang andauernden hohen Temperaturen litten. Die Oliven hat das „nicht kalt“ gelassen und die Oliviers erwarten nun im fünften Jahr in Folge wieder eine schwierige Erntesituation.
Die sogenannten Wetteranomalien entwickeln sich zur Normalität und stellen Oliviers jedes Jahr vor neue Herausforderungen zur Gewinnung der Qualität. Ohne unser jährliches Weiterbildungstreffen mit den Oliviers und Experten verschiedener Fachdisziplinen gelänge das wohl nicht mehr. Von Jahr zu Jahr mehr, ähnelt ihre Arbeit der von Winzern, denen die Natur auch nicht jedes Jahr die gleiche Traube schenkt.
Zur Ernte sind wir immer bei allen mit dabei und berichten dann in den Auskünften darüber. Möchten auch Sie das einmal miterleben, dann schauen Sie auf die Angebote auf unserer Internetseite in der Rubrik „Reisen“ oder sprechen uns für eine individuelle Mitreise an. Können Sie das nicht einrichten, dann freuen Sie sich auf das Primario, dem Olivenöl der ersten Erntetage, das wir dann für Sie bereits vor Ort gekostet und geprüft haben werden.
„Kinder wie die Zeit vergeht“, im nächsten Jahr entwachsen wir dem Teeniealter und werden zwanzig. Ganz ohne Freude und Besonderheiten möchten wir dieses Jubiläum nicht an Ihnen und uns vorbeiziehen lassen und stimmen das mit einer kleinen Rückbesinnung (s. u.) ein, bei der es eine Reise zu gewinnen gibt. Sind Sie schon lange mit dabei, dann blättern Sie bitte in Ihren Erinnerungen und vielleicht fällt Ihnen dabei das eine oder andere Foto in die Hände, von dem wir dann gern einen Abzug hätten.
Noch sind wir aber Teenies, lassen Sie uns das mit vielen Facetten auch noch lange im Handeln und Herzen bleiben,

mit freundlichen Grüßen
Ihr

 

 

Conrad Bölicke und das arteFakt-Team

P.s.: Das postalische Herbstmailing mit ausführlichen Informationen zu den Herbst- und Winterangeboten ist eingeliefert und wird Sie in den nächsten Tagen erreichen. Wer es bis Mitte September nicht erhalten hat, melde sich bitte, dann überprüfen wir die bei uns hinterlegte Postadresse und die Zustellqualität der Post. Als PDF-Datei können Sie die Herbstinformationen auch hier einsehen.

 

20 Jahre arteFakt Olivenölkampagne

2018 wird die arteFakt Olivenölkampagne 20 Jahre alt. Mit einem Gewinnspiel stimmen wir uns auf das Jubiläum ein.
Frage: Wer waren die beiden ersten Oliviers, mit denen wir 1998 die Olivenölkampagne starteten?

Zu gewinnen ist eine Reise für zwei Personen zum Start der Olivenernte 2018 zu einem der beiden gesuchten Oliviers.
Aus den bis zum 31. Dezember 2017 eingehenden richtigen Antworten wird die Gewinnerin oder der Gewinner dann bei den 20. Olivenöl-Abholtagen in Wilstedt von den Oliviers per Los gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Senden Sie uns Ihre Antwort per Post oder per E-Mail.

 

Information nicht nur für ZEIT-Leserinnen und -Leser

Die mit 1.000 Sets limitierte Auflage der ZEIT-Olivenöl-Edition mit vier Nativen Olivenöle Extra aus dem Kreis unserer Erzeugerpartner und -partnerinnen, erfreute sich einer so großen Nachfrage, dass sie bereits nach einer Woche vergriffen war. Bei uns können Sie diese Olivenöle unter den Bezeichnungen Olivenöl No.2 – Sizilien, Olivenöl No.3 grün – Kalabrien, Olivenöl No.11 grün – Katalonien, Olivenöl No.23 grün – Korinth noch finden. Wegen der witterungsbedingt schwachen Erntemengen sind aber auch wir damit begrenzt. Möchten Sie sich zunächst über unsere Angebote und unser Wirken informieren, senden wir Ihnen gerne unser Info-Starter-Set zu.

Das Booklet kann jetzt noch solo zum Preis von 4,00 Euro bestellt werden, hier klicken …

 

artefakt-Katalog 2016
Unser Basiskatalog

Aus ökonomischen und ökologischen Gründen wird der Basis-Katalog wieder für drei Jahre gültig sein. Unterstützen Sie bitte diese Sparmaßnahme und heben ihn auf. Sollte er ihnen dennoch mal abhanden kommen oder Sie ihn an Freunde weitergeben wollen, senden wir Ihnen natürlich ein weiteres Exemplar zu. Sie können den Basiskatalog hier auch als PDF lesen.

Als Liebhaber der alten Lesekultur, mit der sinnlichen Komponente des Blätterns von raschelndem Papier neben der inhaltlichen Herleitung, Ausführung und Absicherung von Argumenten, sind unsere Printmedien immer noch die wichtigste Informationsquelle über uns, unsere Arbeit, unser Zusammenwirken und über Aktuelles zum Start der Olivenölkampagne.  Wenn Sie neu bei arteFakt sind bestellen Sie sich dazu das  Info-Starter-Set, vorab können Sie auch schon einen Blicke die Zeitung „Auskünfte“ hier als PDF werfen.

Öffnungszeiten in Wilstedt

Vielleicht sind auch Sie mal in unserer Nähe, dann freuen wir uns über Ihren Besuch. In unserem kleinen Laden können Sie alle Olivenöle erwerben und sie aber auch vorher probieren und sich beraten lassen. Montags bis Freitags ist der Laden von 8.30 – 16.30 Uhr geöffnet. Sollten Sie außerhalb dieser Zeiten vorbei kommen wollen, rufen Sie vorher an, wir können uns dann verabreden.

Marktcheck deckt auf – Das Geschäft mit Olivenöl

schwindel

Halten Öle aus dem Supermarkt, was die Aufschrift verspricht? – Woran erkenne ich ein gutes Olivenöl? – Warum kann ein Olivenöl nicht nur 3,99€ kosten? – Was macht den Betrug möglich?

Ein SWR Reporter geht auf Spurensuche und zeigt, wie bei angeblich hochwertigen Olivenölen gepanscht wird und klärt dabei einige Fragen, die sich sicher schon viele von uns gestellt haben.

Interviewt werden unter anderem auch unsere langjährigen Partner Adriano und Andreas März aus der Toscana/ Italien, die für uns das tolle Olivenöl No. 9 produzieren sowie Josep Maria Mallafré aus Katalonien/ Spanien, Produzent der wunderbar nussigen No. 11.

Hier geht’s zum Beitrag…

Schafft mit uns die EU Olivenöl-Verordnung ab! für mehr Infos und zum Unterzeichnen hier klicken…