Olivenölkampagne 2017

Arbequina Olive mittlerer Reife bei Josep Maria Mallafré, Olivenöl No.11 fruchtig

Arbequina Olive mittlerer Reife bei Josep Maria Mallafré, Olivenöl No.11 fruchtig

Guten Tag liebe arteFakt-Freunde,
die Post war in diesem Jahr schneller als erwartet und die meisten haben unsere neuen „Auskünfte“ bereits erhalten. Wenn sie kommende Woche noch nicht in Ihrem Briefkasten liegt, melden Sie sich bitte bei uns, wir klären das und senden sie Ihnen erneut zu.

Als Liebhaber der alten Lesekultur, mit der sinnlichen Komponente des Blätterns von raschelndem Papier neben der inhaltlichen Herleitung, Ausführung und Absicherung von Argumenten, sind unsere Printmedien immer noch die wichtigste Informationsquelle über uns, unsere Arbeit, unser Zusammenwirken und über Aktuelles zum Start der Olivenölkampagne. Für jene, denen die Zeit zum Lesen fehlt oder es gar nicht mehr wollen, haben wir hier einige Kurzmeldungen zu Änderungen zusammengefasst, um eventuelle Suche zu ersparen. Wenn Sie neu bei arteFakt sind und nicht warten möchten bis die Post das Info-Starter-Set ausgeliefert hat, können Sie vorab die Zeitung „Auskünfte“ hier als PDF lesen.

Durch witterungsbedingte Ernteausfälle oder Qualitätsmängel fehlen in diesem Jahr die Olivenöle:
Frantoio aus Kalabrien  – als Alternative empfehlen wir das Olivenöl No.3 grün
Olivenöl No.9 aus der Toskana – auch hier empfehlen wir alternativ das Olivenöl No.3 grün
Olivenöl No.7 aus Apulien – wer die floral aromatischen Noten dieses Olivenöls mag, kann das Olivenöl No.3 fruchtig wählen und wem die eher würzigen Noten mit auch herzhaft herben und pikanten Noten wichtig sind, kann zum neuen Olivenöl Cuvée di Librandi, dem griechischen Olivenöl No.27 grün oder dem andalusischen „El Olivo“ der Olivensorte Picual greifen.

Limitiert, nur zum Beginn der Olivenölkampagne und daher nur für kurze Zeit im Angebot:
Bio Petimesi, der griechische Traubensirup aus der Rotweintraube Agiorgitiko
Bio-Granatapfel-Balsamessig aus Nemea
Bio-Haselnüsse, fettfrei geröstet aus Katalonien
Bio-Mandeln, fettfrei geröstet aus Katalonien
Taralli einfach und Taralli mit Fenchelsamen, apulischer Brotkeks

Alle Produkte und umfangreiche Informationen finden Sie in unserem ästhetisch ansprechenden Basiskatalog, den wir aber aus ökonomischen und ökologischen Gründen nur alle drei Jahre neu auflegen und versenden. Haben Sie ihn weitergereicht oder verlegt,  legen wir Ihnen gerne einen neuen mit ins Paket oder senden ihn solo per Post zu.

Neu! Olivenöle No.11 und No.23 in den Variationen „grün“ und „fruchtig“

„Grün“ steht für ein Olivenöl aus frühreifen Oliven, achten Sie bei einer Bestellung bitte darauf, dass sich diese Variationen im Geschmack deutlich von der gewohnten „fruchtigen“ Variante unterscheiden. Ihre Aromem sind kantiger, spitzer im Profil, zumeisst pflanzlich grün und weisen kräftigere herbe Noten und pfeffrige Schärfen auf.

Neue Preise

Belastet durch die erheblichen witterungsbedingten Ernteminderungen und -ausfälle, nach bereits nur schwachen Ernten der letzten beiden Jahre, konnten sich die Erzeuger nur durch eine Preisanhebung stabilisieren. Gleichzeitig haben wir die Preise von Olivenölen aus Oliven früher und mittlerer Reife differenziert, da hier die Erträge signifikant verschieden sind, lesen Sie hierzu ausführlich in den Auskünften auf Seite 3.

Mit Ihnen freuen wir uns wieder auf eine erlebnis- und genussreiche neue Olivenölkampagne,
mit freundlichen Grüßen
Ihr Conrad Bölicke und das arteFakt-Team

 

Vormerken:
Olivenöl-Abholtage mit allen unseren Oliviers als Gäste
am 6. und 7. Mai in Wilstedt

Neu: Am Sonnabend, den 6. Mai bis 20.00 Uhr verlängerte Öffnungszeit, ab 15.00 Uhr mit ermäßigtem Eintritt und einem kulinarischen Sonderprogramm.

Wer das Auto stehen lassen möchte oder keines hat, nimmt den arteFIX Bus von Hamburg und Bremen, der preisgünstig und gesellig hin- und zurückfährt.

Mehr dazu in den kommenden Wochen hier …

 

artefakt-Katalog 2016
Unser Basiskatalog

Aus ökonomischen und ökologischen Gründen wird der Basis-Katalog wieder für drei Jahre gültig sein. Unterstützen Sie bitte diese Sparmaßnahme und heben ihn auf. Sollte er ihnen dennoch mal abhanden kommen oder Sie ihn an Freunde weitergeben wollen, senden wir Ihnen natürlich ein weiteres Exemplar zu. Sie können den Basiskatalog hier auch als PDF lesen.

Öffnungszeiten in Wilstedt

Vielleicht sind auch Sie mal in unserer Nähe, dann freuen wir uns über Ihren Besuch. In unserem kleinen Laden können Sie alle Olivenöle erwerben und sie aber auch vorher probieren und sich beraten lassen. Montags bis Freitags ist der Laden von 8.30 – 16.30 Uhr geöffnet. Sollten Sie außerhalb dieser Zeiten vorbei kommen wollen, rufen Sie vorher an, wir können uns dann verabreden.

 

Marktcheck deckt auf – Das Geschäft mit Olivenöl

schwindel

Halten Öle aus dem Supermarkt, was die Aufschrift verspricht? – Woran erkenne ich ein gutes Olivenöl? – Warum kann ein Olivenöl nicht nur 3,99€ kosten? – Was macht den Betrug möglich? –

Ein SWR Reporter geht auf Spurensuche und zeigt, wie bei angeblich hochwertigen Olivenölen gepanscht wird und klärt dabei einige Fragen, die sich sicher schon viele von uns gestellt haben.

Interviewt werden unter anderem auch unsere langjährigen Partner Adriano und Andreas März aus der Toscana/ Italien, die für uns das tolle Olivenöl No. 9 produzieren sowie Josep Maria Mallafré aus Katalonien/ Spanien, Produzent der wunderbar nussigen No. 11.

Hier gehts zum Beitrag…

Schafft mit uns die EU Olivenöl-Verordnung ab! für mehr Infos und zum Unterzeichnen hier klicken…